Schmierblutung in der 40 SSW !Normal oder Klink?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fallingstar28 09.12.09 - 13:25 Uhr

Hallo ihr lieben!!!
Ich hatte gestern abend Schmierblutung. Dann war es vorbei. Doch jetzt habe ich das schon wieder aber viel länger.Es hört nicht auf so wie gestern. Mein ET war gestern MM mit 2 Fingerdurchgänging. Soll ich in die Klinik fahren? Hatte nicht daran gedacht das die FA schon zu hat das ja Mittwoch ist. Jetzt hänge ich hier weiss nicht was ich machen soll. Hat da einer Erfahrung??????????????????????????????????????????????
#schwitz

Beitrag von crazydolphin 09.12.09 - 13:27 Uhr

entweder schleimpfropf oder plazentaablösung #schock geh auf jeden fall zum doc und klär das ab! meine mutter hatte das damals mit der plazentaablösung

Beitrag von knuffel84 09.12.09 - 13:27 Uhr

Hallo,

das könnte der Anfang der Geburt sein ;-)
Ich würde auf alle Fälle mal im KH anrufen und fragen wie du dich jetzt verhalten sollst

LG
JASmin

Beitrag von london1997 09.12.09 - 13:27 Uhr

Hallo!

Habe keine Erfahrung damit, würde aber an deiner Stelle in die Klinik fahren.

Lg und ich drück die Daumen. #klee

Nina

Beitrag von baby.2010 09.12.09 - 13:28 Uhr

hi.erstmal kannst du abwarten! KH schickt dich bestimmt nach hause! hast du keine "eigene" hebamme???#schmoll

es hört sich SEHR danach an,dass du nun mutti wirst! baden würde ich nicht ALLEINE gehen mit blutung,kann sein,dass wahrscheinlich schon geöffnet ist unten.
ruf ne gute freundin an oder aber natürlich die hebi...und warte schön #tasseauf wehen:-D

ich wünsche dir allllllllles gute!!!!!!!!

Beitrag von fallingstar28 09.12.09 - 13:33 Uhr

Vielen lieben Dank.#liebdrueck Ich werde mal meine hebamme vom geburtsvorbereitungskurs anrufen. Ich will mal hoffen das es wirklich bald los geht.

Beitrag von 24hmama 09.12.09 - 14:10 Uhr

hi

so hat es damals bei mir angefangen.

Die Schwestern im Krankenhaus meinten das wäre die "Zeichnungsblutung"#schwitz

ich wünsche dir alles Gute!

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-17#zitter:-D

Beitrag von kumina 09.12.09 - 14:36 Uhr

Ich würde auf jeden Fall immer bei Blutungen den Arzt aufsuchen, auch wenn es hinterher heißt, da ist nix.
Bei meinem 2. Kind hatte ich ne Plazentaablösung, aber da hatte ich Blutungen wie bei meiner Periode gehabt, also kann ich mir das bei dir nicht vorstellen. Aber bin kein Arzt... Ich würde das auf jeden Fall abklären lassen, vielleicht gehts ja doch schon los :-)
LG kumina 21+0