Windelfrage :)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von caro2512 09.12.09 - 13:51 Uhr

Huhu.
Unser kleiner Mann ist jetzt etwas über vier Monate. Seit einiger Zeit pieselt er sich nachts total durch, durch Windel, Body, Schlafanzug und Schlafsack bis aufs Bettlaken ... und das so gut wie jede Nacht. Kann mich vor Wäsche kaum noch retten. Hatten schon überlegt ihn nachts zu wecken und ne frische Windel dran zu machen, aber da schläft er ohne Bulli nicht mehr ein und außerdem will ich ihn ja nicht am Durchschlafen hindern. Gibts irgendwelche besonders saugstarken Windeln für die Nacht oder irgend ne andere Lösung?
Danke und liebe Grüße

Beitrag von janavita 09.12.09 - 13:56 Uhr

Hi... ich nehme immer BabyDry von Pampers mit 12 Stunden-Schlaf :-) ist nie was passiert. Vielleicht eine Nummer größer nehmen?
Gruß

Beitrag von isa-1977 09.12.09 - 13:57 Uhr

Hallo,

was hast Du denn für eine Windelsorte? Wir haben Pampers und die sind unglaublich saufähig. Haben sogar schon 12 Std. ausgehalten, ohne daß was ausgelaufen ist.

LGe Isa

Beitrag von caro2512 09.12.09 - 14:13 Uhr

Hallo! Wir nehmen auch die Pampers Baby Dry für die Nacht, haben sonst immer gut gehalten. Jetzt nicht mehr :( :)

Beitrag von cora27 09.12.09 - 14:30 Uhr

die hatten wir auch und sind ausgelaufen. Jetzt haben wir die Babylove von DM und die halten super dicht - auch nachts!

LG,
Cora

Beitrag von mavios 09.12.09 - 14:18 Uhr

Vielleicht noch ne 2. Windel (eine Nr. größer oder Stoffwindel) darüber ziehen? Keine Ahnung ob das dann noch annährend bequen für den Kleinen ist...
LG

Beitrag von kasiru 09.12.09 - 14:42 Uhr

also ich würde auch mal ne andere windelsorte und größe ausprobieren. ansonsten ein tipp meiner mama. einfach windelflies oder eine damenbinde in die windel kleben, saugt dann mehr ;) schläft der kleine denn auf der seite, oder wo läuft es rau, kannst du die schwachstelle "orten"?

lg
kasiru

Beitrag von caro2512 09.12.09 - 14:45 Uhr

danke, werd ich versuchen.
er schläft auf dem rücken und es läuft immer nach oben rechts aus :)

Beitrag von kasiru 09.12.09 - 15:47 Uhr

hm.. vielleicht dann da die binde hinkleben, vielleicht klappts :)

Beitrag von golali81 11.12.09 - 11:35 Uhr

Uns passiert das auch öffters.
Auf jeden Fall muss sein Piselmann immer nach unten zeigen und die Windel muss gut stramm sitzen aber natürlich nicht zu eng.

Wir wechseln jedoch noch in der Nacht. Deshalb werden die nicht ganz so voll.