Globuli -- Pseudo Krupp -- Asthma

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mini-bibo 09.12.09 - 13:52 Uhr

Moinsen,

gibt es Globuli, die ich meiner Tochter geben kann, wenn sie

a) *normalen* Husten hat, bzw. um diesen zu lösen

b) bei pseudo Krupp anfällen

c) bei *normaler* Atemnot??

Oder muss ich da zwingend zu einem Homöopathen?

Danke schon mal für eure Antworten ;-)

LG mini-bibo

Beitrag von keksiundbussi04 09.12.09 - 14:31 Uhr

Hallo mini-bibo,

meine Tochter, hat zur Zeit das PseudoKrupp!
Mit einer Lungenentzündung im Anzug.

Sie bekommt Antibiotika u. muss Inhalieren! Und Gott sei dank, es wird endlich besser. Da hätte auch nichts anderes mehr geholfen!


Kann mir nicht vorstellen, dass bei einer solchen schlimmen Krankheit, Globulis, noch helfen sollen!#kratz
Wenn nicht mal mehr, die normale Medizin, geholfen hat.

Was sagt denn der Kinderarzt?


Karin#niko#kerze#kerze

Beitrag von mini-bibo 09.12.09 - 14:42 Uhr

Hallo Karin,

wir haben das mit den Medikamenten und dem inhalieren auch! Zur Zeit ist sie "nur" erkältet, bekommt Hustensaft und Nasentropfen (wobei ich wetten kann, das sie die Tage noch mit MOE beim HNO landet!).

Ich versuche nur irgendwie das vielleicht auch auf einem anderen Weg zu behandeln...

Mein Kinderarzt ist nicht so "Fan" von Homöopathie (ich war es aber auch langezeit nicht, da ich nicht wirklich dran glaub(t)e...)

LG mini-bibo

Beitrag von schnuffeline-09 09.12.09 - 17:55 Uhr

Ist klar warum die dagegen sind, weil die wirklich helfen und reine Natur sind;-). Also es gäbe da zwar was, aber dies ist érst ab 12 Jahren. Kannst es, aber auch mit Aconitum versuchen, das ist gegen alle Erkältungskrankheiten und Grippe, sprich Reizhusten. Bei meinem Sohn (7) hat es geholfen als er Reizhusten hatte und er leidet auch unter Asthma (Hausstauballergie), seid er diese gegen den Reizhusten nahm hat er auch keine Asthmasymptome mehr, die er vorher hatte;-). Wenn denn nimm Globolis D12 (Potenz, wie eine Dosierung), ca 8€ in der Apotheke zu bestellen...LG

Beitrag von zwerg76 12.12.09 - 22:07 Uhr

Bitte Pseudo Krupp nicht (nur) mit Globulis behandeln..Ich versuche auch viel damit aber nicht bei Pseudo Krupp. Und mit Asthma kenn ich nich nicht aus. Aber alles was mit Atemnot zu tun hat gehört in andere Hände...unterstützend aber nicht vollkommen.

Lg Zwerg76 (die nie vergessen wird als zwei Notarztwagen mit Defri vor Ihrem Haus standen und deshalb bei den Thema Pseudo Krupp paralysiert und hypervorsichtig ist)...