Internetstick brauche dringend eine Empfehlung

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von schlafwuff 09.12.09 - 14:02 Uhr

Hallo!

Nach langem Hin und Her wurde bei mir festgestellt das das "normale" Internet bei mir nicht funktioniert da kein Port mehr frei ist. Mir wurde geraten entweder umzuziehen oder aber auf einen Internetstick zurück zu greifen. Jetzt wollte ich mal von euch wissen wie euere Erfahrungen damit so sind. Gibt ja schon einiges davon auf dem Markt und ich hab da leider nicht so wirklich nen Plan davon. Sollte wenn möglich einer sein der keine Vertragsbindung hat. Hatte mir eigentlich schon den von Aldi ausgekuckt aber dann habe ich gelesen das es noch andere gibt bei denen das Inet noch schneller wäre.


Bitte helft mir.

Beitrag von mama2003-2009 09.12.09 - 14:13 Uhr

Hallöchen,

Also damals hatte ich das auch das kein DSL Verfügbar war, ich habe mir dann von der Telekom -mobile einen Stuick geholt allerdings mit Vertrag. Es gibt die auch ohne sind aber wesentlich Teurer als wenn du einen Vertrag nimmst. Zum Beispiel gibt es einen von Tmobile als Prepaid und kosten am Tag 4.95€ dann gibt es einen von Vodafone (von Pro 7) und der Kostet zum Beispiel für 7 tage 8.99€
Zu Eplus oder O2 Sticks kann ich dir leider nichts sagen

Problem dazu ist welches Netz ist bei dir Gut verfügbar, wir hatten uns nämlich auch mal umgeschaut um einen Prepaid Stick für gelegentlich wenn wir mal nicht zuhause sind, z.b Bei meiner Oma im urlaub oder so, hatten dann uns für dieses Tmobile entschieden und der Emfang von Tmobile ist da sooo schlecht das wi uns das hätten Sparen können. Nun haben wir den Stick von Vodafone und das klappt dort super....

Wie gesagt wenn du doch öfters im internet bist sind die mit vertrag schon besser....

Da ist meine Meinung, vielleicht hat jemand noch ne andere Dazu :)


LG mama2003-2009

Beitrag von sabeto21 09.12.09 - 18:17 Uhr

Hallo,

wir hatten bis vor kurzem den Stick von O2.Kostet mit monatlicher Flat Prepaid 25,-. Oder pro Tag 3,50,- obwohl die Flat da ja wohl wesentlich günstiger kommt.Der Stick selbst hat knapp 60,- gekostet,ist aber inzwischen glaub günstiger.


Musst mal auf deren Homepage gehen und gucken,den Stick kann man auch online bestellen: http://www.o2online.de

Von der Geschwindigkeit her ging es eigendlich,ist eben wie eine ISDN Leitung.

LG Saskia

Beitrag von sabeto21 09.12.09 - 18:18 Uhr

Ups sorry, verklickt.Meinte natürlich die TE.

Beitrag von sabeto21 09.12.09 - 18:20 Uhr

Hallo,

siehe meinen Beitrag weiter unten,hatte mich verklickt.

Gruss Saskia