Rückenschmerzen - kann nicht mehr sitzen - Bürojob

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerhase3004 09.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo zusammen,

sorry, aber ich muss mal jammern. Seit einigen Wochen habe ich täglich Rückenschmerzen und meistens tut das Sitzen nachmittags richtig weh.
Ich gehe schon zum Yoga und zur Akkupunktur, aber das hilft kaum oder nur zeitweise. Zusätzlich mache ich mehrmals pro Woche Rückenübungen.

Gerade weiß ich schon wieder nicht mehr wie ich noch sitzen soll und ich muss eigentlich noch bis um 17h bleiben....und das jeden Tag.

Was kann ich denn noch tun???

Danke für's "zuhören".

LG

kleiner #hasi 23. SSW mit #ei#ei

Beitrag von blume19802003 09.12.09 - 14:18 Uhr

Hallo,
schwimmen gehen, habe mit dem Rücken keine Probleme, kann eher nicht sitzen, weil mir die Gebärmutter auf den Magen und die Luft drückt.

lg :-)

Beitrag von kleinerhase3004 09.12.09 - 14:21 Uhr

War erst einmal Schwimmen und das hat nicht viel geholfen, aber meist wirkt es ja erst wenn man es ein paar Mal gemacht hat. Werde die Woche auf jeden Fall nochmal gehen.

Das Druckgefühl kenne ich auch...
Jaja, die Wehwehchen....

DANKE für Deine Antwort.

Beitrag von blume19802003 09.12.09 - 14:30 Uhr

Hallo,
genau probier es mal ein paar Tage aus, gehe immer so alle 2 bis 3 Tage, habe ich allerdings auch schon vor der SS gemacht, aber einen Versuch ist es ja wert und die Last wird ja nicht weniger, ein bisschen Zeit haben wir ja noch :-)

lg :-)

Beitrag von tarja09 09.12.09 - 14:51 Uhr

Hi,

mir geht es ganz genauso. Bei mir kommt das von den Hormonen. Dadurch werden die Bänder weich und das Iliosakralgelenk wurde bei mir blockiert. (sagt der Arzt).

Ich bin momentan krankgeschrieben, weil ich auch einen Bürojob habe und bekomme Krankengymnastik. Mein Krankengymnast hat mir gestern vorgeschlagen mal Medical Taping auszuprobieren. Habe jetzt seit gestern diese Klebestreifen als Unterstützung auf dem Rücken kleben.

Ich weiß noch nicht ob es hilft und ob ich evtl etwas dafür bezahlen muss. Aber ein Versuch ist es wert.

Vielleicht fragtst du bei einem Krankengymnasten in deiner Nähe mal nach ob die das machen.

Lieben Gruß und gute Besserung!