Umfrage: Was und wieviel eßt Ihr so über den Tag verteilt?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von theaterkatja 09.12.09 - 14:08 Uhr

Würde mich echt interessieren, weil ich manchmal nicht einschätzen kann, ob das was ich esse viel oder wenig ist.

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:12 Uhr

hm,
schwierig.
bei mir ist das auch recht unterschiedlich.

an manchen tagen esse ich total viel,
an andere dann wieder wenig.
mein appetit ist da eben sehr variabel.


wo soll man da denn anfangen?

Beitrag von daddy69 09.12.09 - 14:14 Uhr

>>wo soll man da denn anfangen? <<

Mit dem Frühstück?

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:27 Uhr

#rofl

ich wußte es!


ich frühstücke nicht zuhause oder erst ganz spät. :-p

Beitrag von mutterschaf 09.12.09 - 14:15 Uhr

Frühstück, 2 Schnitten
Mittagessen, 1 Portion
Zwischendurch `n Apfel oder manchmal Kuchen
Abendessen, 1 Portion
Abends manchmal etwas Süsses, circa `ne Handvoll.

Nutzt Dir das jetzt was?

Beitrag von hallorenkugel 09.12.09 - 14:40 Uhr

#rofl

Beitrag von bettibox 09.12.09 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich gehöre da zur absolut ungesund lebenden Kategorie:

Morgens wenn überhaupt eine Scheibe Toast und Kaffee, dann ess ich meistens bis abends überhaupt nichts, um 17.00 essen wir dann meistens warm zu abend. Beim Fernsehen ess ich dann noch ein bisschen Obst, das war es.

LG

Beitrag von theaterkatja 09.12.09 - 14:22 Uhr

So ungefähr sieht es bei mir auch aus. Morgens Brot und Kaffe, mittags meist nichts oder noch eine kleine Scheibe Brot und abends dann entweder warm, Salat oder nochmal Brot und später noch Weintrauben und Mandarinen.

Beitrag von morjachka 09.12.09 - 14:40 Uhr

Hallo!
Das ist eher wenig!
Morgens esse ich Haferflocken mit Joguhrt und Rosinen oder kandierten Früchten, zu mittag einen 3Gängigen Business Lunch oder mindestens 2 Crepes, abends einen grossen Teller Nudeln, eine Megaportion Kartoffeln mit saurer Sahne, Reis oder Buchweizen mit Gemüse.
Ab und zu einen Apfel oder eine Banane.
Ich trinke aber fast nur ungezuckerten Tee.
Solange du dich wohl fühlst, ist es eher nebensächlich, was andere essen...

Beitrag von mother-of-pearl 09.12.09 - 14:48 Uhr

Echtjetzt? #schock

Wow, bei der Menge wär ich schon Länge mal Breite... Isst du abends die Nudeln plus die Kartoffeln plus das Getreide mit Gemüse? Oder oder? ;-)

LG
MOP

Beitrag von morjachka 09.12.09 - 15:33 Uhr

entweder... ...oder;-)

bin allerdings auch 174 cm groß und gehe so 3 Km pro Tag zu Fuss, mache 3 mal in der Woche Sport und arbeite 34 St pro Woche. Habe weder Putzfrau noch Auto.

Wiege 63 Kg, also völlig normal.

Es ist halt verschieden, wie viel jeder ist, würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen.

Beitrag von agostea 09.12.09 - 14:28 Uhr

Ich esse den ganzen Tag. Ich rauche den ganzen Tag. Ich trinke den ganten Tag. Durchgängig.

Gruss
agostea

Beitrag von daddy69 09.12.09 - 14:32 Uhr

Wie schaffst Du die Groß-/Kleinschreibung mit der Schweinshaxe in der einen und der Kippe in der anderen Hand?

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:38 Uhr

das schwein hält solange die kippe, wie sie tippt #aha

Beitrag von -kopfsalat- 09.12.09 - 14:40 Uhr

#rofl und auch die Pulle Bier #freu

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:47 Uhr

dafür gibt es doch die huthalter.

Beitrag von daddy69 09.12.09 - 14:50 Uhr

So langsam habe ich ein interessantes Bild von ihr vor Augen.

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 15:31 Uhr

sie meldet sich gar nicht mehr.

vllt war das eisbein nicht durch :-(

Beitrag von daddy69 09.12.09 - 14:45 Uhr

#rofl

Jetzt weiß ich auch, wofür man die abwaschbaren Tastaturen braucht!

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:48 Uhr

na, der profi nutzt aber die gummiauflagen für tastaturen.

Beitrag von agostea 09.12.09 - 15:07 Uhr

Ich benutze die Zähne. Klappt inzwischen hervorragend. Nachteil: Ich muss das Kauen unterbrechen. Blöd.

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 15:32 Uhr

ach das ist ja echt blöd :-(

aber du könntest dir die keule doch ganz bequem umhängen.

Beitrag von agostea 09.12.09 - 15:34 Uhr

#rofl

Oder kunstvoll im Haar drapieren, was?

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 15:56 Uhr

na dann ist dein neuer nick sicher pebbles ,-)

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 14:35 Uhr

na gut, wenn es dir wichtig ist, versuche ich es mal,
also nur feste nahrung, keine getränke.


ein tag, beispiel 1:

1 buttercroissant
2 stück kuchen
1 wurstbrot
1 apfel
1 banane
1 joghurt
reis mit soße und gemüse
halbe tafel schokolade



ein tag, beispiel 2:

1 schokocroissant
1 wurstbrot
1 apfel
eine pizza
1 joghurt
irgendein warmes essen
kekse, schoki o.ä.



ein "voller" tag, beispiel 3:

1,5 brötchen, süßer belag
1 ei
warmes mittagessen
2-3 stücke kuchen
3-4 mandarinen und/oder nüsse dazu
1 scheibe brot oder ein stramm-max



ein "leerer" tag, beispiel 4:

schale müsli mit obst
abends warmes mittagessen
süßes