Nackenfaltenmessung durch Bd. oder Vaginal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sichelchen 09.12.09 - 14:19 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren

Frage steht ja schon oben ich muß am Freitag zur NFM wegen Risikoss.(bin fast 38 J.) Bin dann in der 13 ssw wie sind eure Erfahrungen durch Bd.oder vaginal .Mein Mann freut sich schon riesig ist sein erster Us und ist schon ganz gespannt wie es zappelt Ich hoffe doch das er mit rein darf (es ist eine spezielle Praxis wo wir noch nie waren ) Und noch etwas bin gerade total happy habe bei ebay eine Hängewiege ersteigert total süß unsere erste ,,Anschaffung,,

Vielen Dank für Eure Antworten
Lg.Dani

Beitrag von shy 09.12.09 - 14:23 Uhr

bei der ntm lag mein kleiner nicht günstig da hat sie beides probiert,aber geklappt hat es dann beim schall von der bauchdecke aus.dann können die den schallkopf kippen um den richtigen blickwinkel zu bekommen,das klappt vaginal nicht,dann muss es schon günstig liegen.

LG Melli

Beitrag von shy 09.12.09 - 14:23 Uhr

ah ja,natürlich darf dein mann mit rein :-)

Beitrag von susann11 09.12.09 - 14:23 Uhr

hallo also bei mir wurde der us über bauchdecke gemacht.......

Beitrag von inoola 09.12.09 - 14:27 Uhr

huhu, ich war gestern zur nackenfalten messung mit meinen zwillis :) das meiste wurde durch die Bd gemacht:) hab sogar ein halbes outing bekommen :) das eine ist ein junge :) beim anderen wollte er sich nicht festlegen.
das kleine lag etwas anders als der kleine mann, und bei dem hat der FA dann nochmal vaginal geschaut.
also es kommt drauf an wie das kleine liegt.
da er aber ja vorher muttermund abgetatste hat, war ich ja eh schon nackig :)

bei uns war alles normal. und es war sooo toll, ich konnte die zehen sehen, und die nase und alles :) das war richtig shön, und dann hat er auch noch auf 3D ultraschall umgeschaltet, und ich habe wunderschöne bilder bekommen :) sind in meiner VK wenn du mal schauen magst.
ich hab meinen schatz richtig vermisst, das er das nich gesehen hat. weil unser kleiner so gezappelt hat :)

ich wünsch ein viel #klee morgen, und dann wenn alles gut ist riesig viel spass beim baby schauen. ich war so begeistert und bin es noch :)

lg inoo

Beitrag von sichelchen 09.12.09 - 14:39 Uhr

sind ja irre deine Fotos ich freu mich jetzt auch schon riesig und hoffe auch das er auf 3D stellt. Danke Dani;-)

Beitrag von veti2009 09.12.09 - 14:45 Uhr

Hallo Dani,
ich war Anfang 12SSW bei meiner FÄ, da hat sie die Nackenfaltenmessung gemacht von vaginal, meinte aber es sei für vaginal-US eigentlich schon etwas groß. Mein Mann war dabei und hat an ihrem Schreibtischcomputer gesessen und konnte alles mitverfolgen. Das Kleine hat aber die ganze Zeit geschlafen.
Meine FÄ hat mich dann zur Abklärung noch zu einem Kollegen überwiesen, obwohl sie keinerlei Verdacht hatte bei einer NF von 1,1mm. (ich hatte aber vorher 2 FG)
Dort war ich Ende der 13SSW. Dieser hat US durch die Bauchdecke gemacht und an der Wand gegenüber der Liege hing ein großer Fernseher zum mitverfolgen. Da war das Kleine total aktiv und hat sich die ganze Zeit bewegt.
Du kannst Deinen Mann auf jeden Fall mitnehmen!!! Das ist selbstverständlich, dass er mit rein darf.
Bei der speziellen Untersuchung machen sie ca. 20-25min US.
Viel Spaß!
Alles Gute
LG
veti

Beitrag von daniela2208 09.12.09 - 14:51 Uhr

Hallo,
hatte in der 13. SSW die NFM und sie wurde vaginal gemacht, duch die BD konnte er net genau messen. Auch bei der Vorsorge in der 15.SSW hat er noch einmal vaginal US gemacht. Ist vielleicht auch von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Beitrag von schwesterf.76 09.12.09 - 16:05 Uhr

Hallo Dani,

war bei allen dreien in einer Spezialpraxis zur NFM und es wurde immer über die Bauchdecke geschallt. So ist es glaub ich üblich, nur wenn sie nicht genug sehen oder das Kind ungünstig liegt wird vaginal geschallt.

LG Franzi