drehschwindel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von theresiagross 09.12.09 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hätte ne frage und zwar, bin jetzt ende 20 woche und habe seit heute nacht wenn ich mich auf ne andere seite gedreht habe habe ich so nen drehen gehabt und wenn ich mich bücke kommt es auch! Hat jemand damit erfahrungen oder weiss jemand was es sein kann oder was man dagegen macht das es wieder weg geht??!!
Wäre sehr dankbar für eure ratschläge, vielen dank schon im vorraus!!!


gruss theresiagross+ 20ssw+2 jungs daheim :-)

Beitrag von leny1978 09.12.09 - 14:38 Uhr

hast du niedrigen blutdruck? evtl liegts daran..
bei mir hilt oft eine eiskalte dusche für den kreislauf.
das V.-cava-Kompressionssyndrom kann eigentlich erst im letzten drittel auftreten.
hierbei verspürt die Schwangere in rückenlage Schwindel, Übelkeit und Herzklopfen. ursache ist eine Unterbrechung des venösen Rückstroms des Blutes zum Herzen, da das nun schon recht schwere Kind auf den großen zurückführenden Blutgefäßen liegt und diese komprimiert.
aber das kanns bei dir wohl noch nicht sein...
oder evtl hast du einen eisenmangel..da drehts einen auch mal ordentlich.

Beitrag von isaner 09.12.09 - 15:03 Uhr

Hallo Theresia,

ich hatte auch mal so einen Drehschwindel immer wenn ich aufgestanden bin oder mich im Bett umgedreht habe das Gefühl war als ob ich etwas zuviel Alkohol getrunken hätte hatte ich aber nicht :-p Also bin ich zum Orthopäden und der hat mir nur Tabletten verschrieben. Die wollte ich nicht nehmen wegen dem KiWu und bin zu einem Chriopraktiker. Den muß man aus eigener Tasche bezahlen geht nicht auf Krankenschein. Der hat mir eine Übung gezeigt gegen den sogenannten Lagerungsschwindel.

Da sammeln sich Kalkrest in Deiner Ohrmuschel und diese kleinen Brocken bringen die Härchen im Gehörgang durcheinander daher kommt der Schwindel.
Mit dieser Übung war der Lagerungsschwindel nach zwei Wochen weg. Geh aber lieber nochmal zum Arzt und lass das abklären.

http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Fokus/Schwindel/Behandlung/Uebungen_zum_Lagerungsschwindel.php

lg und gute Besserung
Isa