kiwa-frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bienja 09.12.09 - 14:48 Uhr

hallo ihr lieben

eine frage bzgl eines geeigneten Kinderwagens...

was empfehlt ihr?
hartan R1 oder Gesslein Future Loop oder Gesslein F6 Loop - alle mit schwenkrädern luftkammer.... bei den gessleinwagen bekommt man noch 2 große normale feste räder zum montieren mit dazu...

innenmaße 90x34 oder 96x34cm

lg und danke für eure meinung...
Bienja

Beitrag von koersche 09.12.09 - 15:36 Uhr

huhu!!

wir haben den hartan topline X und sind eigtl richtig zufrieden damit. wir wollten keine schwenkbaren räder, wohnen auf dem dorf und da gehts öfter mal auf nen feldweg.

aber für die stadt sind schwenkbare schon super.

von daher wollt ich auch erst einen gesslein haben, weil man beide varianten dazu bekommt. aber wie gesagt wir brauchen keine schwenkbaren.

bei den maßen würd ich die größere wählen.
jetzt im winter ist der platz beim hartan schon etwas knapp. mein sohn ist jetzt 3 monate alt und hat mit fußsack und schneeanzug nicht mehr viel spielraum, also von daher wär ich schon froh gewesen wenn die innenmaße bei uns größer ausgefallen wären.

mußt halt sehen wie euer umfeld ist...stadt oder land, wenn du bspw. auch mal etwas unebenere strecken fahren willst und in der stadt wohnst ist sicher der gesslein ganz gut.
luftkammerräder sind auf jeden fall schon mal gut. von der qualität sind beide sehr gut

lg

Beitrag von hafipower 09.12.09 - 20:01 Uhr

Gesslein Future Loop!#pro

Hab ich seit nem halben Jahr im Einsatz - ist einfach nur super - zum spazieren gehen, die großen Räder - in der Stadt die schwenkbaren (hab die Adapter noch für den MC mitgekauft, so kann ich den einfach draufklicken)!
Der F6 ist glaub ich n bißchen kleiner von der Liegefläche her!

LG

Beitrag von eresa 09.12.09 - 20:53 Uhr

Hallo,

wir haben einen Hartan R1 mit Kombitragetasche und würden ihn nicht wieder kaufen.
Der R1 ist eines der kleinsten Modelle von Hartan, ist relativ leicht und lässt sich für einen Kombikinderwagen relativ klein zusammenklappen.
ABER...
1. die Kombitragetasche ist sehr schmal. Unser vier Monate alter Sohn liegt da jetzt mit Schaffell und Winterjacke drin wie in einer Sardinenbüchse.
2. Der Korb ist sehr schwer zugänglich. Da ich inzwischen einen Großteil der Einkäufe mit dem Kinderwagen erledige, ist das sehr ärgerlich.
3. Die Bremse ist so doof angebracht, dass Menschen mit ausladenden Schritten immer mal wieder die Bremse treten und eine Vollbremsung machen. Passiert meinem Mann und meinem Vater regelmäßig.
4. Das Kind liegt allgemein sehr niedrig. Große Eltern müssen sich ganz schön bücken.
5. Die Bedienungsanleitung ist total undurchsichtig. 200 Gefahrenhinweise aber nichts, was man wirklich braucht. Wir haben eine halbe Stunde in der Tiefgarage gestanden, bis wir das Teil zusammengeklappt hatten :evil:
6. Jetzt im Winter fallen die wenigen Reflektoren auf. An jeder Seite ist nur ein kleiner. Da könnten ruhig mehr sein.

Vielleicht hilft dir das

eresa

Beitrag von eresa 09.12.09 - 20:54 Uhr

Ach und noch was:

Beim Hartan kannst du ja die schwenkbaren Räder feststellen.