Angelsound...war das das Herz??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suzi_wong 09.12.09 - 14:53 Uhr

Hallo ihr lieben!

Heute ist mein Angelsound endlich angekommen und ich habs freudig gleich ausprobiert.

Jetzt bin ich nur etwas irritiert. Ich bin in der 12. SSW. ich habe etwas gehört das sich wie ein Herzschlag angehört hat. Es war da wo ich immer meine Hand auflege weil ich spüre das es da liegt. Ich weis klingt komisch, aber wenn ich da meine hand drauf lege (ziemlich links im Unterbauch), spüre ich eben das was drunter ist. Ich habe etwas gehört das sich wie eine Lokomotive anhört, aber nicht so schnell...

Ich hab dann mal gegoogelt nach Aufnahmen der Herztöne in der 12.SSW. Das klang alles viel schneller.

War das was ich gehört habe villeicht gar nicht das Herz? Und was war es sonst? Auf der rechten Seite hab ich auch etwas gehört.....Und es klang wie wenn sich Wasser bewegt...klar Fruchtwasser. Aber was hab ich gehört? Es klang wirklich wie ein Herzschlag, pumpte, aber ich fand es deutlich langsamer als die beispiele im Internet. Ich wills nicht nochmal versuchen weil ich Angst hab dem baby zu schaden....och menno...

Beitrag von joice85 09.12.09 - 14:57 Uhr

Hi..

Das war dann dein eigener Herzschlag. Den hört man nämlich damit auch oder auch das rauschen der nabelschnur. Der Herzschlag vom Baby ist sehr viel schneller das kann man in jedem Fall unterscheiden. Der ist nämlich 120-160x pro Minute. In der 12 ssw ist es schwierig den Herzschlag zu finden wenn dann ziemlich weit unten so etwa über dem schambein.

Beitrag von mupfel83 09.12.09 - 14:57 Uhr

erstens es schadet dem Baby nicht. Zweitens war es vielleicht dein Herz?

Kann auch noch die Nabelschnur gewesen sein. Die nimmt man als ein peitschendes Geräusch war.

Beitrag von notcute 09.12.09 - 14:58 Uhr

Hallo...

also es hört sich an wie galoppierende Pferde... so in etwa kann man es beschreiben.

GGLG

Beitrag von carina6185 09.12.09 - 14:58 Uhr

huhu

so wie du es beschreibst hast du dich selber eher gehört weil in richtung leisten ist nämlich dein puls auch noch mal :-) das hört sich ziemlich schnell an und das andere was du gehört hast könnte die nabelschnur gewesen sein hört sich an wie ein rauschen :-) kannst aber ruhig nochmal suchen da passiert deinem würmchen nix bei...und mach gaaaaaaaaaaanz langsam und mit viel us gel das hilft.....

glg und viel erfolg

carina+ babyboy et-16

Beitrag von suzi_wong 09.12.09 - 15:02 Uhr

Ihr seid süß!!!! Ich glaub ich versuchs doch nochmal.....

Bericht folgt #danke

Beitrag von hardcorezicke 09.12.09 - 15:04 Uhr

in der 12ten woche musste ich auch ganz nah am scharmbein suchen... auch mal das gerät ankipppen... reib dein unterleib mal mit viel babyöl ein... und dann fang mal mittag am scharmbein zu suchen...und such nicht zu schnell.. weil wenn du nen millimeter weiter bist.. kannst du es schon überhört haben..

bei mir lag es fast immer mittig...