Einnistung oder was??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pixelinchen 09.12.09 - 14:55 Uhr

Hallo mädels, mich beschäftigt schon den ganzen morgen dieser gedanke. und hoffe ihr könnt mir dazu was sagen,bitte.-)

am sonntag,29.11. sollte ich laut urbia meinen ES gehabt haben, hatte auch echt den tag auf anzeichen gewartet #klatschaber wirklich null komma nix war da,sondern 2 tage später also am 2.12.die. wo ich dann echt überhaupt nicht mehr daran gedacht hatte und ich mittelstarkes ULziehen den halben vormittag hatte, und dann dachte ok,dann war das wohl jetzt der ES.. okay, dann am montag,7.12.also vorgestern hatte ich auch ein wenig stress und null gedanken an ss werden da hatte ich auch wieder den halben vormitag ULzeihen und dann beim nähreren überlegen und rechnen ist mir aufegfallen das das die zeit der einnistung sein könnte???!!! Was meint ihr??? zumal ich sowieso seit tagen sooo müde bin und mir schnell schwindelig wird..

sorry für´s bla bla aber meint ihr da hat sich was eingenistet??#augen

fühlt euch#liebdrueck

Beitrag von kaetzchen79 09.12.09 - 15:32 Uhr

hast ein zb zum gucken? oder war das nur der ES rechner?

der MS kann auch vor oder nach dem ES sein! muss nicht unbedingt genau und nur den tag des ES sein.

einnistung ist so ca ES+6 - ES+10, könnte also schon sein..... ;-)
die anzeichen können ss symptome, aber auch pms sein... da hilft nur abwarten und hoffen dass die mens nicht kommt.

Beitrag von sternchen.4 09.12.09 - 15:37 Uhr

Hmm denke es ist bissl früh für deutliche ss symptome.
Du musst abwarten und am Besten an NMT testen!