Fieberwickel bei Kleinkind (2,5 J.)?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von asharah 09.12.09 - 15:11 Uhr

Hallo,
macht ihr bei Fieber Waden- oder Brustwickel? Unsere KiÄ hat uns zum Brustwickel geraten, da es bei kleinen Kindern sonst leicht zu einem Hitzestau in Körpermitte kommen könnte.
Hab schon in "Gesundheit und Medizin" gefragt, aber da antwortet niemand und mein Kleiner hat 39,4°.
LG, Ash mit Niels (2,5 J.)

Beitrag von scura 09.12.09 - 15:18 Uhr

ja ich mach wadenwickel mit lauwarmen wasser. meine tochter ist 13 monate, wirkt wunder.

brustwickel zur fiebersenkung kenne ich nicht

Beitrag von woodgo 09.12.09 - 18:49 Uhr

Machen wir auch schon von klein auf. Brustwickel kenne ich auch nicht.

Beitrag von baerbelino 09.12.09 - 15:39 Uhr

Hallo Ash,

hab auch schon Wadenwickel gemacht als die Zäpfchen bei 40,5 nicht geholfen haben. Aber das soll nicht so gut sein. Kinder können da anscheinend schnell einen Kreislaufzusammenbruch von bekommen, mußt hier mal suchen. Da gibts ne Menge Beiträge drüber.

Alles Gute
Barbara

Beitrag von tweetys-mom 09.12.09 - 17:08 Uhr

Ich habe in verschiedenen Büchern gelesen, dass bei Babys und Kleinkindern generell von Wickeln zum Fiebersenken oder Hustenlösen abzuraten ist, weil die Kreislaufreaktion schnell mal sehr heftig ausfallen kann.

Ich würde Dir daher ganz davon abraten.