MUMU was ist das denn jetzt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gylyms 09.12.09 - 15:14 Uhr

hallo

also eigentlich kenne ich meinen mumu ganz gut, aber grade eben war er außen agnz weich und innen ein harter kern. aber nicht so hart wie sonst, also so genau ein zwischen ding. und er ist schwer zu erreichen.

vor ein paar tagen war er noch ganz hart und hoch stehend.

NMT ist bei mir am sonntag bin jetzt ES+10, tempi ist auch gestiegen bis 36,9

kennst sich jemand damit aus was das jetzt ist?

gruß

Beitrag von beffi79 09.12.09 - 15:18 Uhr

da kann ich dir nicht helfen kenn mich da nicht so aus,aber vielleicht kannst du mir sagen wie der mumu vor dem ES sein sollte?

Beitrag von gylyms 09.12.09 - 15:23 Uhr

hallo

aus meiner erfahrung sollte er schwer zu erreichen sein, weich und leicht geöffnet.

gruß

Beitrag von beffi79 09.12.09 - 15:30 Uhr

mmhhh er ist weich aber noch erreichbar

Beitrag von gylyms 09.12.09 - 15:42 Uhr

hallo

du musst um den Es bestimmen zu können auch auf den zervxschleim achten, der muss spinnbar sein und wenn der muttermund dann noch geöffnet ist dann ist das super. auch wenn du ihn gut ertasten kannst.

der muttermund wird um den ES hin weich, nach dem ES wird er wieder hart und wird erst zum NMT hin wieder weich.

gruß

Beitrag von beffi79 09.12.09 - 15:46 Uhr

ich hab drauf geachtet gestern war der ZSklar und heute ist fast nix vorhanden obwohl men ES noch kommen müsste laut Ovu gestern.(Linien waren noch nicht gleich stark, aber heute vllt.)