Ich habe eine komische Mail bekommen, hilfe

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von hilfe;( 09.12.09 - 15:29 Uhr

Habe eben folgende Mail erhalten:
Du kennst mich nicht, ich dich aber umso besser. Es war nicht einfach deine Emailadresse rauszubekommen. Ich möchte dich vorwarnen, aber du wirst die nächste Zeit sehr leiden

Dein Freund ist neu verliebt und glücklich. Ist Dir nicht aufgefallen wie genervt er von Dir ist? Er ist nur noch wegen dem Kind bei dir, ist er nicht die letzte Zeit öfter mal weg? Überlege einfach mal logisch, streng nur mal ein wenig dein kleines Ding im Kopf an. Fickt ihr noch? Ich glaube nicht!

Ich schreibe es dir weil du mir leid tust, er ist seit 6 Wochen mit ihr zusammen. Sage ihm aber nichts von dieser Mail, er weiß sonst von wem sie kommt, ich will keinen Streß mit ihm

Denk drüber nach und ziehe Konsequenzen


Bin gerade total geschockt, weiss gar nicht was ich sagen soll ;( Was soll ich denn jetzt machen?

Beitrag von teaandfruit 09.12.09 - 15:32 Uhr

Meinst du, dass es stimmt?

Hat er sich dir gegenüber verändert?
Wer ist denn der Absender dieser Email?

Zeig sie deinem Freund und frag ihn doch einfach.

Vielleicht ist es nur eine Frau, die deinen Freund gerne hätte und einen Keil zwischen euch treiben möchte.

#liebdrueck

Susanne

Beitrag von heike011279 09.12.09 - 15:38 Uhr

Ähm...ok..das ist ja mal richtig krass. #kratz#gruebel
Erstmal finde ich das etwas skurril..sorry, die Person sagt, Du kennst sie nicht, sie Dich dafür aber umso besser?
Kann wohl kaum sein, oder?
Wenn, dann kann die Person Dich ja nur über dritte kennen, das heißt also vom Hörensagen.

"Ist Dir nicht aufgefallen, wie genervt er von Dir ist? Er ist nur noch wegen dem Kind bei Dir " Das klingt doch sehr nach Dir eins auswischen wollen. Also ich würde an Deiner Stelle Deinen Freund darauf ansprechen, aber ich würde ihm erstmal glauben und ich würde ihm von der Mail erzählen, denn wenn Du die Person doch angeblich nicht kennst, dann kann es Dir doch schnuppe sein, ob sie dann Stress hat mit Deinem Freund.
Außerdem kann Dein Freund vielleicht schnell Licht ins Dunkle bringen und Dich aufklären, was dahinter steckt.

Eventuell ist es einfach eine enttäuschte Dame, die bei Deinem Freund abgeblitzt ist???

Auf den ersten Blick würde ich aufgrund Inhalt und Ausdrucksweise der Mail nicht allzuviel Beachtung schenken. KLingt wie gesagt sehr nach einem Versuch, zu intrigieren.
Aber wie gesagt, mit meinem Freund würde ich auf jeden Fall drüber sprechen.

Und auf die Mail würde ich gar nicht reagieren, egal wies ausgeht.
Soll der Verfasser doch im eigenen Saft schmoren...was die Person will, ist Streit säen und natürlich eine Reaktion von Dir...das würd ich dem / der nicht gönnen.

Alles Gute, ich hoffe für Dich, dass es eine Finte ist.

Gruß
Heike

Beitrag von jurbs 09.12.09 - 15:51 Uhr

ausdrucken und dem freund zeigen ... wahrscheinlich gibts ne ganz logische erklärung!

Beitrag von katmax 09.12.09 - 15:53 Uhr

hast du was zu verlieren? wenn nicht dann zeig ihn die mail einmal oder frag ihm aus dann weißt ja eh wie er die antworten gibt.

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 16:07 Uhr

klingt nach einer feindin ;-)

also irgendwie sehr nach "frau", kann mich natürlich täuschen.


ich würde mit ihm reden, es ihm auch zeigen.

es kann unheimlich viele möglichkeiten geben.

Beitrag von stubi 09.12.09 - 16:10 Uhr

Die Frage ist ja auch, was ist dran an der Behauptung?
Wirkt dein freund genervt? Ist er in letzter Zeit abends öfters weg als vorher? Habt ihr noch Sex?

Beantworte dir erstmal die Fragen und rede dann mit deinem Freund.

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 16:12 Uhr

vllt hat er auch eine verehrerin abblitzen lassen.


also mir fallen da die unterschiedlichsten möglichkeiten ein #gruebel

Beitrag von heike011279 09.12.09 - 16:23 Uhr

Also ich finde auch, es klingt sehr nach einer Frau. Womöglich eine, die versucht hat, bei ihm zu landen und abgewiesen wurde.

Aber viel schlimmer finde ich, dass man sich hier den Kopf zerbricht und Ratschläge erteilt und noch nicht mal ne Antwort von der TE bekommt.
Wieso ist das immer so??????

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 18:42 Uhr

##
Aber viel schlimmer finde ich, dass man sich hier den Kopf zerbricht und Ratschläge erteilt und noch nicht mal ne Antwort von der TE bekommt.
Wieso ist das immer so??????
##

weil es interessant ist, sich geschichten auszudenken ;-)
also für uns hier.

vllt hat die TE keine zeit wegen kind un dhaushalt, arbeit oder sonstwas.

oder sie weint, weil sie annimmt, es wäre alles tatsächlich so.

oder es ist ein fake (leider kommt es so oft vor, daß man mitrauisch wird) und lacht sich schlapp.



ich habe keine ahnung.

Beitrag von hilfe;( 09.12.09 - 16:27 Uhr

Du hast recht, aber hier bin ich.

Mein Kind ist gerade wach geworden und ich habe ihn aus dem Bett geholt

Ich Idiot habe ihm die Mail jetzt weiter geleitet in sein Büro, ist natürlich ganz schlau, besprechen können wir es jetzt nicht und wenn was dran ist kann er sich bis nachhause eine schöne Geschichte einfallen lassen :(

Er ist schon komisch geworden, aber vielleicht bilde ich es mir jetzt einfach nur ein.. Irgendwie kommt mir sein ganzen verhalten komisch vor, aber auch erst seit dieser Mail

Beitrag von heike011279 09.12.09 - 16:34 Uhr

Hi,
kein Problem...hatte mich halt geärgert, weil man oftmals überhaupt keine Reaktion bekommt.
Aber es ist natürlich was anderes, wenn Du Dich um Dein Kind kümmern musstest, sowas geht natürlich immer vor. #hicks

Ja, das mit dem Weiterleiten war wohl nicht so schlau...aber gut, passiert ist passiert, weiß auch nicht, wie ich im ersten Schock damit umgegangen wäre.

Selbst wenn er Zeit hat, sich eine Geschichte auszudenken, solltest Du diese genau hinterfragen. Wenn es wirklich eine Lüge ist, die er Dir evtl. auftischen will, dann kommst Du früher oder später dahinter.
Vielleicht kann er aber auch sofort eine plausible Erklärung liefern und die Sache ist aus der Welt.

Das Dein Freund Dir im Nachhinein komisch vorkommt, mmmmmh, schwierig, klar, jetzt nach der Mail suchst Du ja förmlich nach jeder kleinen Verhaltensauffälligkeit bei ihm, die evtl. auch gar nichts zu bedeuten hatte.

Ich wünsche Dir, dass alles harmlos ausgeht und die Sache sich schnell klären lässt.

Alles Gute und Gruß
Heike

Beitrag von hilfe;( 09.12.09 - 16:38 Uhr

Danke Dir, werde mal eben off gehen. Er kommt bald von der Arbeit und werde schauen was er sagt.

Werde hier aber später was dazu schreiben

Danke!!!!!!!!!

Beitrag von heike011279 09.12.09 - 16:49 Uhr

Viel Glück! #klee#klee#klee

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 18:45 Uhr

ich wünsche dir auch viel glück und daß es nicht so ist,
wie es scheint oder scheinen soll.


mailabsender?
oder einfahc mal eben einen angelegt, geht ja auch sehr schnell, naja, dann alle sgute.

Beitrag von silk.stockings 09.12.09 - 16:56 Uhr

Ich wäre auch komisch, wenn man mir so eine Mail schicken würde.

Aber taktisch klug war das nicht wirklich.


Viel Glück. #klee

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 18:44 Uhr

taktisch unklug,
was für eine völlig emotionsvoll gesteuerte frau spricht.


fragt sich nur, ob sie sauer ist oder es ehrlich meint.
kann sie sich ja ausgedacht haben, nur um mißtrauen zu säen, wer weiß das schon, es gibt so viele möglichkeiten.

Beitrag von frieda05 09.12.09 - 17:31 Uhr

Du mußt doch einen Absender dieser Mail haben #kratz.

Das Du sie weitergeleitet hast, war wirklich nicht sonderlich clever. Shit happens. Immerhin ist er nun vorbereitet. Oftmals ist das besser für den Ton des dann folgenden Gespräches. Hättest Du ihn mit dem Ding komplett überfahren, wäre er möglicherweise grantig geworden (gerade wenn was dran wäre). Lass ihn erstmal aus der Ecke kommen und prüfe dann die Glaubwürdigkeit für Dich.

Ach ja... - und nicht vergessen zu berichten.... - ;-).

GzG
Irmi

Beitrag von abenteuer 09.12.09 - 22:19 Uhr

Das stammt von einer Frau, die dir definitiv NICHT gut gesonnen ist.

Wer hätte Grund dir sowas zu schreiben?
- Eine Frau, die einen Keil zwischen dir und deinen Mann treiben möchte.

Das hier ist nur eine Vermutung- ich kann mich irren!!!!!!

Könnte dein Mann eine Affäre haben? Ich vermute, eine Affäre würde deinen Mann für sich gewinnen wollen. Nehmen wir mal an, er wollte mit ihr aber nix festes und sagt ihr, er würde dich wegen des Kindes nicht verlassen- dann hätte sie einen Grund, dir sowas zu schreiben- was übrigens sehr niederträchtig ist.
Sie spekuliert darauf, dass ihr euch so streitet, dass sie ihn am Ende bekommt. Hätte er sich jedoch von selbst für sie entschieden, hätte sie das nicht geschrieben.

Selbst wenn er eine Affäre hat, wirst du ihm wichtiger sein, als die Andere -nicht nur wegen des Kindes, denn auch dann müßte sie das nicht schreiben. Sie würde jeden Trumpf ausspielen- in diesem Fall ist es die Behauptung mit dem Kind (das er nur deshalb noch mit dir zusammen ist). Vielleicht hat er ihr das tatsächlich auch so gesagt (was Männer sagen u denken stimmt nicht immer überein).

Eine Affäre würde auch glauben dich zu kennen- weil sie ihn über dich ausgequetscht hat. Das würde erklären, weshalb sie die Infos hat.

Sie möchte, dass ihr euch jetzt so streitet, dass für immer schluß ist und er zu ihr geht. tu ihr den Gefallen nicht!

Rede ruhig mit ihm- mache ihm keine Vorwürfe (auch wennns schwerfällt)

Schenke ihm zumindest nach außen hin erstmal Glauben (und beobachte weiter)

Lasse die Mailschreiberin nicht gewinnen! Wie gesagt- bisher hat sie verloren (deshalb die Mail)


Ich hoffe, dass ich mich irre und dir nur irgendjemand nen bösen Streich spielt. Du kannst dich auch gerne über VK bei mir melden. #liebdrueck

lg abenteuer

Beitrag von ayshe 10.12.09 - 09:49 Uhr

##
Das stammt von einer Frau, die dir definitiv NICHT gut gesonnen ist.

Wer hätte Grund dir sowas zu schreiben?
- Eine Frau, die einen Keil zwischen dir und deinen Mann treiben möchte.
##
genau SO empfinde ich das auch.

wenn eine frau eine andere davon in kenntnis setzen wollte, es sozusagen aus mitfühlenden gründen täte,
dann würde sich das anders anhören.

Beitrag von micheline 09.12.09 - 23:14 Uhr

Ist es vielleicht ne Spam???

Bekommt ihr nicht auch öfte r spams mit dem thema...

entschuldigen sie, aber wir haben sie angeschrieben weil es heißt sie seien so gutherzig..blabla......

wenn man dann zurückschreibt hat man sich schön nenntrojaner in den rechner geholt...

könnte das gleiche sein bei dir!
also nicht gleich deinen freund allemachen :-)

Liebe Grüße, Micheline!

Beitrag von champus 10.12.09 - 07:29 Uhr


Hi,
na das ist ja wohl klar was man in diesem Fall macht :

REDEN und zwar mit dem Partner nicht hier!
Dafür wird es schon ne Eklärung geben und wenn die Mails nicht aufhören: Strafanzeige stellen.

LG Champus

Beitrag von schätzemal 10.12.09 - 08:59 Uhr

Bin ja mal gespannt, was er bei der Konfrontation erzählt hat.

Meine Vermutung ist, dass er jemand "neues" hat. Es hat sich wahrscheinlich mehr entwickelt, wahrscheinlich läuft schon einiges #sex, sie will ihn für sich, er kann sich aber nicht so ohne weiteres von seiner Partnerin trennen und vertröstet sie - ob auf Zeit oder im Zuge einer "Absage", da er jetzt noch nicht kann....."wenn ich ungebunden wäre, wären wir natürlich längst ein festes Paar"...blabla.
Sie hofft daher, mit der anonymen Mail eine Krise oder sogar trennung herbei zu führen, damit ihr Weg frei ist - für beide, aus ihrer Sicht.

Macht für mich Sinn, denn sie weiss nichts von der "Geliebten", diese jedoch wahrscheinlich aus Erzählungen einiges über sie und sie bekäme sicherlich Stress, wenn er von dieser Aktion erfahren würde - daher das sinngemäße "denk nach, sag ihm aber nichts".

Kann auch anders sein, bestimmt hat er eine harmlose Erklärung dafür - ich wäre jedoch dennoch sehr sehr misstrauisch. Sollte er nur ansatzweise einlenken, wird da mehr dran sein, als man's selber gerne hätte, glaub ich.
Oder aber er gibt's direkt zu.