Schmerz am Steiß jedes Mal wenn ich aufstehe... wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigbienchen78 09.12.09 - 15:37 Uhr

hi,
wenn ich sitze (im büro die ganze Zeit) und dann aufstehe hab ich so ein stechender Schmerz am steib oder am ischiasnerv... ich weiss es nicht,

das hat heute angefangen...

wer hat sowas auch? was tut ihr dagegen?

LG
honigbienchen in 19. ssw

Beitrag von kaddy1982 09.12.09 - 15:39 Uhr

ich kenne das, hab das auch seit ca. 2 wochen. bei mir ist das aber eher im liegen so und wenn i dann aufstehe, tuts voll weh. das ist der ischias-nerv. wir können nur hoffen, dass es nicht schlimmer wird.

habe gestern das erstemal schwangeren yoga gemacht. viell. hilft das ja. aber sonst weiss ich auch nix dagegen oder besser dafür, sorry...

kaddy 17+2#ei

Beitrag von mupfel83 09.12.09 - 15:45 Uhr

ohhhhh das hab ich auch... voll schlimm, besonders abends nach der Arbeit wenn man dann zur Ruhe kommt und sich hinlegt.

Aber wieso eigentlich. So groß ist doch das Kind noch gar nicht.

Beitrag von brille09 09.12.09 - 15:39 Uhr

Ist es vielleicht der Ischias?

Beitrag von honigbienchen78 09.12.09 - 15:42 Uhr

ich weiß es nicht, kann auch sein?
sollte man zum Othopede das anschauen lassen wenn es schlimmer wird?

Beitrag von brille09 09.12.09 - 15:48 Uhr

Die Hormone machen, dass alle Bänder, Sehnen und Muskeln im Körper weicher und dehnbarer werden (damit das Baby dann mal leichter rauskann). Tja, und dadurch wird der Rücken auch nicht mehr so gut gestützt. Außerdem kann die Gebärmutter tatsächlich auf den Ischias drücken. Grad jetzt noch, weil ja doch alles noch ziemlich "weit unten" ist. Mein FA befand das für normal. Leichte Gymnastik, Becken kreisen lassen, ...

Beitrag von honigbienchen78 09.12.09 - 16:02 Uhr

danke für die Erklärung! #danke

Beitrag von dr-mia 09.12.09 - 17:29 Uhr

das hab ich seit der 8ssw, nun hab ich meiner fä massagen aus dem kreuz geleiert :-p

es gibt in der apotheke schmerzöl (von wala), das hilft ein bißl.

alles liebe