Ausfluss - normal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finea 09.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Ich bin jetzt 15+6 und ich muss sagen, dass ich schon die ganze Schwangerschaft vermehrten Ausfluss habe.
Ich weiß, dass ist normal.
Aber heute ist wieder ganz schlimm. Wenn ich auf Toi bin und drücke *sorry* dann kommt schon etwas mehr raus, vorallem ist es heute so flüssig. Es ist klar, riecht nicht.
Bitte beunruhigt mich jetzt nicht. Das ist doch normal, oder????
Zur Info: nehm Betaisodona Scheidenzäpfchen an zwei Tagen die Woche und sonst die Döderlein Zäpfchen.

Danke,
finea

Beitrag von brille09 09.12.09 - 15:43 Uhr

Wieso nimmst du denn diese Zäpfchen? Ich hab in meinem ganzen Leben einmal Scheidenzäpfchen (diese gegen den Pilz, Kadefungin oder so) genommen. Saß dann ca 2 Stunden im Zug und beim Aussteigen hab ich einen "Flutsch" gespürt, bin gleich aufs nächste Klo und da war die Hose sogar schon nass. Hatte zum Glück ein längeres Shirt an. Was ich sagen will, das Zeug von den Zäpfchen kann ja nicht komplett drinbleiben. Wenn sich das Zäpfchen aufgelöst hat, dann kommt halt einiges wieder raus. Musst du die Zäpfchen nehmen? Ich find das persönlich sehr unangenehm.

Beitrag von finea 09.12.09 - 15:47 Uhr

@ brille 09
Danke für deine schnelle Antwort. Ja ich muss die Zäpfchen nehmen. Ich hab am Muttermund eine kleine Stelle die "aktiv" ist sprich schon weich. Das ist nicht weiter schlimm, aber es könnten Keime eintreten. Bis sich diese Stelle wieder "verschlossen" hat, soll ich die Betaisodona Zäpfchen nehmen. Döderlein nehm ich lt. meiner Hebamme, da sie meine Scheidenflora aufbauen, was die Betaisodona Zäpfchen ja zerstören.

Beitrag von landaba 09.12.09 - 15:47 Uhr

Hm ja das würde mich auch interesieren warum du Betaisadona Zäpfchen nimmst?

Döderlein nehme ich auch 1 mal die woche....aber vermehrter ausfluss ist normal...wenn du unsicher bist hol dir doch PH Testhandschuhe aus der Apo damit Kontrolliere ich 1 mal die Woche meinen Scheiden PH.

LG