To be or not to be....:-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zlate 09.12.09 - 16:03 Uhr

Morgen muss ich meine Tage kriegen....Lust drauf habe ich natürlich nicht...#schwitz . Bitte Daumen drücken, dass es diesmal geklappt hat. Ich brauche momentan wirklich moralische Unterstützung. Habe eine schwere Zeit hinter mir. Nach 10 Jahre Ehe ist mir im Sommer meinen Mann fremd gegangen. Sie ist sofort schwanger geworden. Hat das Kind aber abgetrieben...War auch nicht ihre erste Abtreibung. Aber genau solche Frauen haben so viel Glück und werden "nur vom Anschauen" schwanger...und wir hier kribbeln und hibbeln ohne Ende, weinen und leiden, drücken uns gegenseitig die Daumen, schlucken Pillen, Hormone, messen Tempi und kriegen unsere Nervenzusammenbrüche...Das Leben ist irgendwie ungerecht oder?
Tja...ich habe meinem Mann verziehen. Jetzt leben wir wieder glücklich zusammen und das Einzige, was wir uns wünschen ist einen kleinen Sonnenschein an unserer Seite! Hab Euch lieb, Mädels und wünsche Euch nur positive Tests!

Beitrag von sternchen.4 09.12.09 - 16:09 Uhr

Hallo Zlate.

Ohje, das tut mir leid was du mitgemacht hast und ja ich gebe dir Recht.
Vieles ist nicht gerecht und genau solche Sachen wie Frauen die eh schon "10" Kinder haben oder ständig abtreiben bekommen Kinder aber ich denke der Unterschied ist, diese Frauen denken nicht wirklich daran.
Denen ist es egal ob es jetzt oder in 3 Jahren passiert, denen ist auch egal ob es gesund ist oder oder oder.
Und genau deswegen werde sie schwanger.....
Hab mir auch schon überlegt auf die "scheiß-egal" tour zu machen aber das kann ich nicht.

Drück dir die Daumen #pro#klee

Beitrag von zlate 09.12.09 - 16:17 Uhr

Danke....werde bald berichten...hofentlich positiv #zitter

Beitrag von j-a-n-e 09.12.09 - 16:45 Uhr

Sei mir nicht böse ABER ich sag Dir mal meine ehrliche Meinung dazu !


Der liebe Gott,weiss warum das kleine Wesen auf sich lange warten lässt (bei Euch)


Wer einmal fremd geht,tut es immer wieder !

Er hat einer anderen Frau (damals) geschwängert...das kleine Wesen wurde abgetrieben! Von Ihrer und seiner Seite !


Und Du erwartest das DU jetzt von so einem mann ss wirst?


Sorry aber ..... ich kann nur hoffen,das ihr erstmal wieder klar kommt und er Dir die nächsten 10 Jahre beweist,dass er nicht mehr fremd geht !!!!



Wer beim Fremdgehen eine andere schwängert,hat es nicht verdient noch weitere Kinder auf die Welt zu setzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Und jetzt kannst DU oder IHR alle hier mich steinigen für meine Meinung !!!!



Beitrag von yalanda 09.12.09 - 20:37 Uhr

Hallo liebe Zlate,

ich wuensche dir und deinem Mann das ihr euch gut wieder zusammenfindet und er dein Vertrauen nicht nochmal entaeuscht.

Meine "Vorschreiberin" werde ich bestimmt nicht "steinigen" nur sagen dass nicht alles schwarz-weiss ist und jede Geschichte 2 Seiten hat. Obwohl ich von spontan zustimmen wuerde, man kann nicht ueber etwas urteilen was man selber nicht erlebt hat und auch dann ist es nicht immer einfach.

Ich denke es hat alles einen Sinn, fuer alles gibt es eine Erklaerung. Du hast deine Entscheidung fuer dich getroffen und das ist gut so. Lass dich nicht von den Meinungen anderer beeinflussen

Lass dich nicht haengen und freu dich an dem was du hast!#blume

#herzlich

Saskia