Huhu... wollte mal fragen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babyborn23 09.12.09 - 16:58 Uhr

Huhu wollte mal fragen, ob jemand in der Schwangerschaft einen (originalen) Angel sound benutzt hat???

Möchte jemand seinen Angelsound verkaufen???
Und wenn ja, für wieviel???

Danke für eure Antworten..
Liebe Grüße

Beitrag von sissi30 09.12.09 - 18:05 Uhr

Hey,

ich habe keinen benutzt, obwohl ich sehr ängstlich war...weil ich vorher eine Fg hatte...aber der Angelsound funktioniert auch nicht immer...dann macht man sich nur verrückt...und man kann ihn ja meist nicht vor der 13.SSW nutzen...und ab der 18. SSW hab ich meine Kleine schon gemerkt.... .

Denk da gibt es bessere Investitionen ;-)

Ansonsten schau doch mal oder frag auf dem MArktplatz!!!:-)

Lg, Sissi

Beitrag von littlequeen 09.12.09 - 18:15 Uhr

Ich hab den angelsound, und es ist ja ncht so das der angelsound mal funktioniert und mal nicht, sondern es dann einfach daran liegt das du das Baby nicht lokalisiert hast. Ich habe ab der 10 ssw (9+5) mit angelsound die herztöne gehört und es genossen! Und das trotz Vorderwandplazenta und ein paar Kilos zuviel.
Manchmal mussten wir etwas länger suchen, weil die kleinen sich ja doch bewegen, aber eigentlich haben wir sie immer gehört. Ich würde es jederzeit wieder so machen und werde das Angelsound auch für weitere ss behalten. Finde die 35 euro haben sich für uns auf jeden fall gelohnt. War in der 9 Woche im KH wegen Kontraktionen und hatte enorme Angst unsere kleine zu verlieren, das wurde durch angelsound viiiiiiiiiel viiiiiiiiel besser! Man muss eben nur wissen wo man suchen muss.

Auch wo ich die kleine schon gespürt habe - aber eben mein mann sie noch nicht fühlen konnte haben wir noch gehört, einfach weil es für meinen Mann auch eine Möglichkeit war teilzuhaben. jetzt wo die kleine so doll tritt das auch er sie spüren kann hören wir eigentlich nicht mehr.

wenn du noch Fragen hast kannst du dich auch über die VK bei mir melden.

Lg littlequeen 25+5

Beitrag von cori0815 09.12.09 - 20:10 Uhr

hi!
Ich habe KEINEN benutzt, weil es ihn noch nicht gab. Und ich habe auch nichts vermisst. Verrückt gemacht habe ich mich auch schon so genug. Kann mir lebhaft vorstellen, wie ich steil gegangen wäre, wenn ich mal nicht die Herztöne von meinen Kindern gefunden hätte. Keine Ahnung, wie oft ich ins Krankenhaus gedackelt wäre - für nix und wieder nix.
Fakt ist: selbst WENN keine Herztöne mehr da wären, was könntest du tun in dem Moment? Und nur für ein paar süße Momente mit dem Partner auf dem Sofa? Da fand ich es kuscheliger, sich einfach nur die Hand auf den Bauch zu legen und sich in den Bauch "reinzudenken".
LG
cori