Frage zum Zykluskalender

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ricina 09.12.09 - 17:31 Uhr

Hallo ihr,

ich habe diesen Monat mal angefangen mit Tempi messen um zu sehen wann mein Eisprung ist. Da ich im Schichtdienst arbeite ist es immer schwierig um die gleiche Zeit zu messen. Daher habe ich mich entschieden immer um 17:00 Uhr zu messen, da komme ich am besten hin. Jetzt hab ich gelesen das man morgens messen sollte, ist mein ZB dann jetzt nicht so genau? Wie macht ihr das?

Lg Ricina

Beitrag von hoppi-2009 09.12.09 - 17:35 Uhr

Zeig mal Dein Blatt#freu...

Ja man sollte Morgens vor dem Aufstehen und am besten vaginal oder rektal messen - ist am genausten.....

So ca. 3 Minuten....;-)

Beitrag von klein-muck 09.12.09 - 17:36 Uhr

du musst die temperatur nch dem aufwachen und vor dem aufstehen messen!!
um 17uhr geht das gar nicht!

Beitrag von leny1978 09.12.09 - 17:36 Uhr

ich hab immer gleich nach dem aufwachen gemessen da es sonst nie gestimmt hat....
wenns nicht geht lass halt mal einen tag aus..auch nicht so schlimm

Beitrag von mineos 09.12.09 - 19:12 Uhr

Naja, ich glaube, dass es vor allem um die Dauer des Schlafs geht. Ich würde halt schauen, dass du immer halbwegs gleich lang, min. 6 Stunden, schläfst und dann einfach nach dem Aufwachen, vor dem Aufstehen messen. Anders geht es eben nicht, und so sollte es schon ziemlich genau werden.

LG