extreme wassereinlagerungen - angst vor gestose...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackie-33 09.12.09 - 17:39 Uhr

hi ihr lieben,

hab nur mehr ein paar tage bis kaiserschnitt. aber extrem wassereinlagerungen...puh muss mir hoffentlich keine sorgen machen dass ich noch davor eine schwangerschaftsvergiftung bekomme :((( was wären denn noch anzeichen ausser wassereinlagerungen???

bin dankbar über jede antwort
lg

Beitrag von 2.nette 09.12.09 - 17:46 Uhr

Hallo!
Also ein steigender Blutdruck oder Eiweiß, den man im Urin nachweisen kann. Aber auch Kopfschmerzen, Magendruck, Obebauchschmerzen, Übelkeit oder Sehstörungen.
Wenn Du Dir Sorgen machst, frag Deine Hebamme doch mal, ob sie vorbeikommt...sie schaut es sich an und misst den Blutdruck und untersucht vielleicht auch den Urin.
Lieben Gruß Hebamme Nette

Beitrag von caeci1985 09.12.09 - 19:17 Uhr

Hallo,

ich hatte kurz vor meiner Entbindung eine Schwangerschaftsvergiftung. Ich hatte weder Bluthochdrock noch Eiweiß im Urin, aber dafür ziemlich erhöhte Leberwerte. Also man kann auch nur Wassereinlagerungen haben und trotzdem eine Schwangerschaftsvergiftung haben.

Lg Cäci