Habt Ihr auch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moushu 09.12.09 - 18:22 Uhr

einen Namen für das jeweils "andere" Geschlecht??? Bei mir wird es defintiv ein Mädchen. Nächste Woche haben wir den Sectio termin, den wir heute erfahren haben und nun fängt mein Mann an zu zweifeln:-(... Wir haben alles, wirklich ALLES in rosa...!!! Erzählt mal, wie ist es bei Euch?? Wer zweifelt, oder wie sicher seid Ihr mit Eurem Outing???
LG von der verwirrten Moushu (38.ssw):-)

Beitrag von nastja23 09.12.09 - 18:29 Uhr

am anfang dachten wir,wir bekommen einen jungen...naja..lt. arzt wird es zu 100% ein mädchen...das kizi und die ganzen babysachen sind überwiegend rosa...jetzt habe ich auch langsam zweifel,was ist wenn es doch ein junge wird...#gruebel
naja...dann wird er wohl wie ein mädchen erzogen...;-) und muss mit puppen spielen...hihihihi...

lg
nastja23+prinzessin 33.ssw

Beitrag von moushu 09.12.09 - 18:31 Uhr

Blöd, oder das man sich darüber Gedanken macht? Ich wurde von 2 Ärzten in der SS betreut und einer davon ist ein älterer Prof.!!! Also, hoffe ich das es stimmt:-)

Beitrag von nastja23 09.12.09 - 18:52 Uhr

ja da hast du recht...es ist eigentlich totaler blödsinn....aber man kann es net einfach abschalten....

Beitrag von bountymouse 09.12.09 - 18:46 Uhr

Nabend,

kenn das, wir dachten es wird ein Mädchen und die Hoffnung war auch schon da und der Name sowieso. Beim Outing in der 20SSW war es eindeutig, ein kleiner Penis war eindeutig zu sehen.

Wir wissen noch immer nicht welchen Namen er bekommen soll und ich denk immer noch dran Hello Kitti zu kaufen.

Wie sagt man so schön "Hauptsache gesund"!

LG
SSW 23

Beitrag von moushu 09.12.09 - 18:55 Uhr

Hast recht, Hauptsache gesund... Aber ich bin ja nun schon fast am Ende der SS und bei jedem US waren Schamlippen zu sehen... Aber nächste Woche Donnerstag werde ich es ja sehen, denn dann ist sie oder der Überraschungsjunge da:-)

Beitrag von necope1978 09.12.09 - 18:57 Uhr

Hi,

also meine Große hat sich nie gezeigt, also mussten wir für beide Geschlechter einen Namen haben.

Jetzt ist es so, dass mir zwar zweimal gesagt wurde höchstwahrscheinlich ein Mädchen, aber ich glaube erst was ich sehe. Aus diesem Grund haben wir jetzt auch wieder für beide Geschlechter Namen.

Sicher ist sicher...:-p

LG

Beitrag von nordseeengel1979 09.12.09 - 19:21 Uhr

Also wir haben Sicherheitshalber auch einen Jungennamen parat. Das KiZi wird neutral im weichen Gelbton sein und die Babysachen, natürlich auch welche Rosa und Neutral...
Meine Schwester hatte bis zum Schluss ein Mädchenouting, was 3 Ärzte bestätigt hatten und es kam doch ein Junge raus...
deswegen mach ich so viel wie es geht Neutral, wobei ich auch sagen muss, dass Rosa nicht so meine Farbe ist...

Lg Nordseeengel 24.SSW

Beitrag von moushu 09.12.09 - 19:27 Uhr

#zitter oh nein, davor habe ich wirklich schiß... Wir haben einen Jungen und jetzt wollte ich mich in rosa und lila austoben... Ein Albtraum, wenn wir alles neu machen müssen...!! Aber noch 8 Mal schlafen....:-D