hilfe

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von natimaus1980 09.12.09 - 18:33 Uhr

Ich war gerade beim Frauenarzt. Der meinte die Thrombozyten sind zu hoch.
Jetzt schickt er mich in die Gerinnungsambulanz.Was hat das mit einer fehlgeburt zu tun?
Dann schickt er mich in eine pilzambulanz.weil ich so oft aufs klo muß. Und blutabnehmen wegen der hormone.Und dann muß ich themperatur messen in der scheide

Beitrag von schnecke212 09.12.09 - 20:24 Uhr

Dort kann man eine Gerinnungsstörung feststellen. Solltest du dringend machen,da man Thrombose gefährdet ist und eine Fehlgeburt auch in fortgeschrittener Schwangerschaft erleiden kann. Es gibt verschiedene Faktoren der häufigste ist Faktor 5. Ich habe auch bereits dadurch zwei Sternchen einmal 11 und 12 Woche gehen lassen müssen. Jetzt wurde festgestellt ,das ich Lupus Antikoagulantien habe und muss ASS nehmen und eventl. Heparin Spritzen. Mal schauen was der doc am freitag sagt. Lass es abschecken, wird nur Blut abgenommen!

drück dir die Daumen!!

Anja