ist das normal? kann nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly1985 09.12.09 - 18:45 Uhr

mir ist seit zwei wochen nur noch schlecht. seit 4tagen steh ich sogar nachts auf und muss würgen obwohl da nichts mehr ist, ich bin einfach nur noch erschöpft. Ich habe kaum noch kraft mich auf den beinen zu halten bin jetzt in der 9ssw.
Mir ist nur noch schwindelig und ich habe kaum kraft.
Nachts schlafe ich kaum und dann falle ich Morgens erschöpft hin.... hab heut sogar mein sohn eine halbe stunde nach beginn erst in den Kindergarten gebracht weil ich bis 7uhr wach war und dann eingeschlafen bin.

Dazu muss ich sagen das ich momentan sehr viel stress haben, vielleicht hängt das damit zusammen? zumindestens ist das der grund für meine Schlaflosigkeit.

Ich bin nur noch total aggressiv und mein Freund leidet darunter, ich mach ihn nur noch an. Ich bin so wütend weil ich die jenige bin die so kaputt ist und nichts mehr zu stande kriegt

Beitrag von semra1977 09.12.09 - 18:49 Uhr

DArf ich fragen, wieso Du Stress hast?

Die Übelkeit ist normal, war bei mir genauso. Bin nun MItte 10. SSW und mir gehts definitiv besser-Gott sei Dank! Ich kann also gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst-du Arme, aber es wird vorbeigehen glaubs mir!

Esse bevor Du vom Bett steigst salzstangen, liege noch ein Paar Minuten, stehe dann auf, das beruhigt ein wenig den Magen und bei mir hat Cola geholfen... versuchs mal

LG

Beitrag von lilly1985 09.12.09 - 18:54 Uhr

danke, werd ich mal ausprobieren. Ich hatte gestern eine Gerichtsverhandlung wegen meinem Sohn umgangsrecht mit dem Leiblichen Vater, wurde untersagt wegen gewalt. Er weiss unsere jetztige Adresse nicht aber es hat sich jemand bei uns in Accounts gehackt und ich habe angst das er es war und nun unsere Adresse hat, er hat mir schonmal versucht den kleinen ohne mein Wissen und erlaubniss dort abzuholen. Wir leben seit 4jahren getrennt aber er lässt uns nicht in ruhe.
Wir hatten jetzt 7Monate ruhe und jetzt fängt es wieder an.

Beitrag von semra1977 09.12.09 - 18:57 Uhr

Ein Stalker!!! Du Arme, aber lass Dich nicht unterkriegen, ich weiß es ist bestimmt schwer für dich in dieser Lage! Nehme Dir Kraft von deinem jetzigen Partner und bitte ihn dich so wenig wie möglich alleine zu lassen....

Ich wünsche Dir/Euch alles Gute!

LG#klee

Beitrag von lilly1985 09.12.09 - 19:07 Uhr

danke, ja mein Schatz der lässt mich kaum noch alleine, eher gesagt lass ich ihn noch kaum alleine. Er macht das schon Tapfer ganze 3Jahre mit mir durch. Ich hoffe aber jetzt das die Polizei ein riegel davor schieben wird wenn durch die ermittlungen raus kommt das er das im netz war.
Vielleicht kann ich mich dann endlich auch mal wieder hinlegen und nicht Nachts daliegen und mich so fühlen als hätte ich 7liter Kaffee getrunken.

Beitrag von semra1977 09.12.09 - 19:11 Uhr

Das ist das übliche Problem, die Polizei schaltet ja nur richtig ein, wenn was passiert!! Soweit muss es doch nicht kommen....

LG

Beitrag von miss-sophie 09.12.09 - 20:12 Uhr

Hi, ich glaube, dass kann sehr gut mit dem Stress zusammenhängen. Mir war auch von Anfang an schlecht und als ich letzte Woche Urlaub hatte, ging es mir viel besser (ich bin auch in der 9. SSW). Jetzt, wo ich wieder arbeite, gehts mir schlechter.
Ich habe auch gelesen, dass Müdigkeit die Übelkeit verschlimmert. Versuch, zu machen was dir gut tut und möglichst viel zu schlafen und Wasser zu trinken. Vielleicht kannst du ja nachmittags wenigstens ein bisschen schlafen. Vielleicht beruhigt es dich ein bisschen, dass es fast allen so geht. Große Müdigkeit und Übelkeit sind leider ganz normal. Du bist also in guter Gesellschaft :-). Mach dir schöne Gedanken und freu Dich auf Dein Baby, vielleicht hilft das.
Wünsche Dir viel Glück!

Beitrag von lilly1985 09.12.09 - 20:31 Uhr

dann werd ich mich gleich erstmal etwas hinlegen. Vielleicht kann ich ja heute mal durchschlafen. Ansonsten werd ich mich morgen Mittag wieder hinlegen.
danke für deine Antwort