ab wann Trinkschnabel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von caeci1985 09.12.09 - 19:24 Uhr

Hallo,

Wann kann man umstellen auf den weichen Trinkschnabel?

Mein kleiner ist jetz 6 Monate. Kann ich es schon probieren oder sollte ich lieber noch ein bißchen warten?


Lg Cäci

Beitrag von hafipower 09.12.09 - 19:36 Uhr

Ich hab meinem Kleinen den Trinkschnabel (Silikon) am Montag letzte Woche das erste mal gegeben, daraus trinkt er jetzt seinen Tee! (Milch kriegt er aus den normalen Saugern)
Klappt ganz gut - hab ihm auch die Griffe an der Flasche dran - so kann er sie selber halten, da er da ganz scharf drauf ist! Bißchen läuft noch an der Seite raus, aber das ist net so schlimm!
Hab ihm die Flasche im Ganzen ohne Inhalt einen Tag vorher als Spielzeug gegeben um zu sehen was er macht - und siehe da er hat sofort den Schnabel in den Mund genommen und dran gezogen, hatte aber n Verschlussdeckel eingelegt, damit er net soviel Luft zieht! Hätte er net so reagiert, hätt ich noch gewartet!
Meiner wird nächste Woche 6 Monate alt!

LG

Beitrag von caeci1985 09.12.09 - 19:41 Uhr

Na dann werd ich das morgen mal ausprobieren. Welche benutzt du denn ( Nuk, Avent...)?

Beitrag von hafipower 09.12.09 - 19:56 Uhr

Ich hab mir ne Nuk First Choice Trinklernflasche gekauft!

Wollt mir eigentlich nur die Griffe und so n Schnabel kaufen, da ich 6 so Flaschen hab, aber pro Tag nur max. 5 brauch, aber die Griffe gibts net einzeln, somit musst ich ne komplette Flasche kaufen!
Aber ich muss jetzt halt beim Tee auch wieder n Lätzchen kurz umlegen, weil halt doch noch n bißle was daneben läuft!