Weiß denn jemand

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sam35 09.12.09 - 19:35 Uhr

wann die Tempi sinken muß nach einer AS?
Ich nehme ja schon seit 6Tg Penicillin.
Meine Temp war heute bei 36,6° also nur 0,1° niedriger als bei meiner SS.
Kann das Penicillin die Temp oben halten?
Weil wirklich Fieber ist es ja nu nicht, aber für mich halt zu hoch.
Lg
Sonja

Beitrag von isilay09 09.12.09 - 19:38 Uhr

Mit dem Medi...kenn ich mich zwar nicht aus

Aber nach meiner FG+AS ging die tempi erst nach 4 wochen runter voher war sie auch oben wie bei der SS

Beitrag von sam35 09.12.09 - 19:52 Uhr

#schock Boah echt. Mensch und ich dacht das geht schneller.#schmoll
Son MIst

Beitrag von donner70 09.12.09 - 19:47 Uhr

Hallo Sam,

Eigentlich wirkt sich das Penicillin nicht temperaturerhöhend aus- eigentlich sollte es bei einer Entzündung den Entzündungsherd bekämpfen und somit auch Fieber, was ja anzeigt, das ein Entzündungsherd im Körper ist, es sei denn du hättest eine Resistenz.

http://flexikon.doccheck.com/Penicillin

Entweder ist dein HCG noch hoch, oder dein Körper hat sich so weit stabilisiert, das du bald wieder einen Es hast.

Am besten, du gesht noch mal zu deinem FA. Warst du schon zur Nachsorge nach der AS?

Beitrag von sam35 09.12.09 - 19:51 Uhr

Ja direkt am Mo. Und Sa war die AS.
Hab schon gesehen wie klein die gebärmutter war, die hat sich jedenfalls schnell zurückgebildet.
Meinst echt davon kann das noch kommen?
Und wenn ich kurz vorm ES stehen würd wäre die Temp auch zu hoch.
Lg
Sonja

Beitrag von donner70 09.12.09 - 19:59 Uhr

Ja, deshalb sinkt die Temperatur bei Schwangeren ja nicht ab. Das machen die Hormone. Und je nachdem, wie hoch der HCG war, dauert es ja noch ein Weilchen, bis er unten ist, das ist auch verschieden. Bei den einen geht es schnell, bei den anderen langsam. Ich wurde am 12.11. operiert, am 16.11 hat mein FA mir Blut abgenommen, da lag der Wert nur noch bei 200- am 12.11 als ich vom FA angerufen wurde, lag der Wert (abgenommen am 10.11 bei 4578- er wird also noch höher am 12.11 gewesen sein. bei mir ging es flugs, muß aber nicht bei allen sein.
Bei dir weiß ich jetzt nicht, wie hoch deine Temperatur ist- und warum du Peniccillin nimmst- aber wenn du einen Infekt hat und er noch nicht ganz weg ist und du bald einen ES hast- dakönnte das schon dran liegen. Oder noch vom Rest HCG.
Wann genau war die AS und wie hoch war denn der Wert?

Beitrag von sam35 09.12.09 - 20:14 Uhr

Also da ich keine Mandeln mehr hab hab ich keine richtige Angina sondern eine Seitenstrangangina, die hatt ich schon als ich #schwanger war nur da durft ich ja nichts nehmen.
Am 23.11 wurd Blut abgenommen, da war der Weert bei über 45.000.
Am 25.11 wurd Blut abgenommen, da war der Wert nur noch bei knapp 33.000.
Meine AS hatte ich am 28.11. Ist also jetzt einenhal W her. Hilft dir das?
Lg

Beitrag von donner70 09.12.09 - 20:42 Uhr

Ja, das hilft.

Die Halbwertszeit liegt bei ca.24-36 std. Du dürftest also noch HCG haben. Habe dazu folgendes gefunden:

http://www.onmeda.de/foren/forum-gynaekologie/hcg-abfall-nach-fehlgeburt/1429582/read.html

Warum durftest du keine Medis nehmen in der SS?
Gib deiner Ärztin mal diese Seite:

http://www.embryotox.de/aknemycin.html

Bislang bekamen die meisten SS Erytromycin, habe ich auch schon genommen, auch als ich gestillt habe, ich darf kein Penicillin nehmen.

Besser als Erytromycin sind Penicilline oder Cefalosporine.

Leider machen sich die viele Ärzte keine Mhe, in der Stillzeit heißt es dann: Na dann müssen sie wohl abstillen, was völliger Käse ist, weil es Alternativen gibt.

Aber von dem Infekt kannst du auch Temperatur haben, aber ich schätze, du hast noch HCG, was die Temperaturerhöhung erklärt. Auch den ES hast du erst, wenn das HCg weg ist und auch dann kommt erst die Mens.

LG

Beitrag von sam35 09.12.09 - 20:49 Uhr

Na ich war ja beim Hausarzt. Aber das es was gibt wußt ich gar nicht.
Ja das ich meinen Es erts hab wenn meine HCG weg ist hab ich mir schon gedacht. Aber die Mens kommt ja auch ohne Es.
Menno dachte echt das geht schneller, wo sich das HCG ja schon vor der AS abgebaut aht

Beitrag von donner70 09.12.09 - 21:00 Uhr

Hausärzte kennen sich damit auch nicht aus. Hatte das Spielchen schon.#aerger

SS und Stillzeit immer zum FA.

Die Mens kommt auch ohne ES, das ist richtig, aber erst wenn HCg weg ist.

Und du hast ja ordentlich HCg gehabt, leider mußt du dich noch gedulden. Das ist ätzend, ich weiß. Und ich gehöre leider nicht zur gedudigsten Sorte, was solche Sachen angeht. Warten, warten, warten...ich hasse das...kann dich gut verstehen.

Lg

Beitrag von sam35 09.12.09 - 21:05 Uhr

DSanke. Das Warten ist eigentlich nicht das Problem, hab eh nicht so die rechte Lust.
Aber die Temp, die muß mich ja nicht auch nioch ärgern.:-[
Aber gut zu wissen das man auch etwas nehmen kann wenn man #schwanger ist
Lg
Sonja

Beitrag von donner70 09.12.09 - 21:26 Uhr

Schon gut..;-)

Die Temp. das kommt auch alles noch. Aber ich weiß ja, wie es ist. Geht mir ja auch so. Seit 2 Tagen habe ich SB. Hoffe, das die rote tante nun endlich kommt. Vorhin auf dem Klo war es wieder mehr. Habe gestern schon beim FA angerufen, die sagten, es könnte die Mens sein. Und das 5-6 Tage zu früh. NMT wäre erst am 14/15. Verzögert sich dann nächsten Monat alles? Wenigtens das soll doch funktionieren. Ich hab auch gedacht, da wie gewohnt am 15.11 die Mensblutung kam( sie war genauso stark und vom Ablauf wie immer)das wenigstens der Körper sich wenigstens ohne Probleme wieder einpendelt. Bin mal gespannt. Man hat doch genug zu kämpfen, der Verlust ist doch schon schlimm genug.
Kann dich gut verstehen.
Mit den medis in der SS, das ist wirklich gut. Man muß sich nicht unnötig quälen.

LG#blume

Beitrag von sam35 09.12.09 - 21:40 Uhr

Ja war bei Raphaela richtig fett krank und hab natürlich auch nuchts bekommen. War 2W krank.
Na ich hoffe mein Körper pendelt sich wieder ein.
Hat jetzt nach Absetzen der Pille 3 mon gedauert einen regelm Zyklus zu bekommen. Und genau 6 um wieder#schwanger zu werden.
Will jetzt nicht unbedingt solange warten:-[

Beitrag von donner70 09.12.09 - 22:31 Uhr

Das ist ätzend, wenn richtig fett krank ist, und man bekommt nichts. Kann mich noch an meine erste SS erinnern, da hatte ich Sonntags Migräne. Aber frag nicht was für welche. Hatte im KH angerufen und so eine junge Ärztin am Telefon gehabt. Ich solle mir einen kalten Waschlappen auf die Stirn legen oder mein Mann soll mir einen Pfefferminzroller aus der Apo holen. Super, das bei Migräne...#aerger
Habe am nächsten Tag bei meinem FA angerufenund der sagte, bei so etwas kann ich ohne weiteres mal 1-2 Paracetamol nehmen.
Mit dem Warten, oh ja, das kann ich verstehen. Ich denke aber schon, wenn das das HCG unten ist und du keine Pille oder so nimmst, dürfte es sich recht schnell einpendeln- mit Hormonen sieht es wieder anders aus. Wenn du wieder schwanger werden möchtest, würde ich persönlich raten, keine Pille zu nehmen, sonder nur mit Kondom verhüten. Erst die Schwangerschaft, dann wieder für 2-3 Monate Hormone, dann wieder Hormone weg- das wäre zuviel.
Ich nehme auch keine. Ich merke aber auch, wenn der Es ist und wenn man ein ZB nimmt, kann man es ja auch sehen, wann der Es ist.
Geklappt mit einer SS hat es bei den letzten beiden SS nach 5 ÜZ.
Ich soll jetzt allerdings nur noch von rechts schwanger werden, nicht mehr von links- bin am überlegen, ob ich eine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung machen soll- um zu schauen, wie sehr der li Eileiter nach der ELS vernarbt ist und wie durchgängig er ist, im Moment liegt das Rezisivrisiko bei 10 %. Aber Russisch Roulette spielen und es drauf ankommen lassen, ist mir zu riskant. Aber nur alle 2 Monate, das ist mir zuviel Druck, ich fürchte, das klappt dann nie, zumal die zeit für #sex bei uns sehr begrenzt ist- spontanität etc. bei vorhandenen Kindern ist das alles nicht mehr so einfach...du weißt ja, wie das dann ist....

LG#blume

Beitrag von sam35 09.12.09 - 22:51 Uhr

#schock ne Pille werd ich nicht nehmen. Hat mir sogar meine Fä abgeraten. Hat nur gesagt ich soll erst einmal das Folio weglassen. entweder werden wir mit Kondom verhüten oder wir müssen halrt solange verzichten, aber da hier entweder einer oder zur Zeit beide krank sind fällt das eh flach.
Wie kannst du denn bestimmen vom rechten oder vom linken EL #schwanger zu werden?#kratz
Das find ich ja mal interessannt.
Hoffe du liest das jetzt noch. Wollt eigentlich grad über PN schreibe, weil wir ja schon auf die 2.S gerutscht sind, aber geht ja nicht
Lg

Beitrag von donner70 09.12.09 - 23:21 Uhr

Ich les das noch- ich mach aber gleich mein Fach frei- dann kannst du mir auch PN schreiben.
Mit dem bestimmen ist einfach- Ich muß ein paar tage vor meinem ES zum FA fahren und er schaut dann nach, wann und wo ES ist. Er sagte auch, das sich das meist abwechselt. letztens war li- jetzt hatte ich von re- theoretisch ist dann nach der Mens von Li der Es.
Schon mal gut, wenn die FÄ auch von der Pille abrät- ausser alles durcheinander bringen macht die nichts.
Ich nehme schon lange keine mehr. Wegen meiner Migräne und Ich merke auch meist, wenn der ES kommt- das fand mein Fa auch letzens wieder phänomenal. ich sei eine Frau, die braucht keine Pille und ich wisse mehr als alle Geräte, ich ging zum Fädenziehen, und er sollte Us machen, ich sagte, ich merke da was- er macht US und guckt #schock Sie haben verdammt recht- bitte alles tun um nicht schwanger zu werden....
Für #sex versuchen wir wenigstens einen abend in der Woche frei zu schaufeln- meist kochen wir dann auch was und trinken auch ein Glas Wein bei Kerzenlicht.
Ist zwar alles sehr geplant, vor allem problematisch wenn man keinen Babysitter hat- seine Eltern leben nicht mehr, meine wohnen in der Pfalz. Geschwister sind auch keine mehr da, aber meist klappt es, zwar meist erst nach 9/10 abends, aber es geht.
Weil wenigstens einmal in der Woche in Ruhe essen ohne getränke nachgiessen, Fleisch schneiden, Kind abwischen( die Kleine 1,5 Jahre isst leider) manchmal wie S..) aber kennst das ja, wie das ist.
#sex geht auch nur im Wohnzimmer- weil die Kleine schläft noch bei uns uns die mittlere(5) auch wieder zur Zeit.
Deshalb bin ich ja von Kind total nach Plan, nur alle 2 Monate üben, sehr begeistert.#augen
Das ist Druck total. Ich möchte deshalb die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung machen, mal sehen wie vernarbt das ganze wirklich ist.

LG#blume