Privatverichert

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von snoopy074 09.12.09 - 19:43 Uhr

Hallo Zusammen
Mein Mann möchte sich gerne Privatversichern. Wir haben zwei Kindere die über mich mit Versichert sind. Müssen die Kids dann auch mit in die private oder können die bei mir gesetzlich mit bleiben? Beide Kids haben eine Private Zusatzversicherung so wie ich auch.
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
lg Keti

Beitrag von zwiebelchen1977 09.12.09 - 19:53 Uhr

Hallo

Kann dein Mann sich denn privat versichern?

BIanca

Beitrag von snoopy074 09.12.09 - 20:07 Uhr

Ja kann er.

Beitrag von claudiab80 09.12.09 - 20:04 Uhr

Die Kinder können bei dir gesetzlich versichert bleiben.

Kann sich denn dein Mann privat versichern?

Claudia

Beitrag von snoopy074 09.12.09 - 20:08 Uhr

Ja er kann sich Privat Versichern.
Ist es denn nicht so wenn ein gewisses einkommen da ist das die Kinder dann bei dem Versichert seien müssen der das höhere Einkommen hat?

Beitrag von bezzi 10.12.09 - 09:07 Uhr

Das stimmt nur, wenn der Mann weniger verdient.
Davon würde ich hier jetzt nicht ausgehen.

Beitrag von anyca 09.12.09 - 20:46 Uhr

Die Kinder müssen ebenfalls privat versichert werden, wenn Dein Mann mehr verdient als Du!!!

Beitrag von totoloto 10.12.09 - 05:03 Uhr

Hi keti (es ist zwar ohne Gewähr) aber wenn dein Mann mehr verdient wie du, dann müssen die kids in die private rein..

Und dann kannst du locker um die 120 euro pro kind rechnen..

am besten du wendest dich aber an die KK, die wissen es doch am besten !!!

Bei uns ähnlicher Fall, ich gestzlich mein Mann privat.. meine kinder über meinen Mann auch privat..

Toto

Beitrag von joel-laurin 10.12.09 - 08:49 Uhr

Hallo,

nein müssen die nicht. Waren auch am üerlegen ob wir die Kinder bei mir (gesetzlich) oder bei meinen Mann (privat) versichern lassen.

Haben die dann Privat versichern lassen weil es günstiger so für uns ist. Gesetzlich wäre teurer gewesen.

LG Sandra

Beitrag von bezzi 10.12.09 - 09:14 Uhr

Dein Fall liegt ja ganz anders.
Dein Mann ist schon privat versichert. Daher musst Du auch jetzt schon selber Deine Krankenversicherungsbeiträge zahlen. Logischerweise dann auch Deine Kinder. Hier kann es tatsächlich günstiger sein, die Kinder privat zu versichern.

Wenn der Mann aber noch bei einer gesetzlichen Kasse ist, kann die ganze Familie BEITRAGSFREI mitversichert werden.

Beitrag von joel-laurin 10.12.09 - 09:19 Uhr

das stimmt schon, wollte damit ja auch sagen das sie die Kinder trotzdem gesetzlich versichern kann und nicht privat versichern muss.

Auch weil mein Mann mehr verdient mussten wir die Kinder nicht unbedingt privat versichern lassen, was aber viele denke. Weiß aber auch nicht ob es an den KK liegt, daher hätten wir auch extra zahlen (in der gesetzlichen) müssen weil er mehr verdient.

Beitrag von sweetchoc 10.12.09 - 14:52 Uhr

sofern ihr Mann aber eine Mindestgrenze an Einkommen überschreitet können die Kinder nicht in der gesetzlichen Familienversicherung der Frau mitversichert werden. Sie müssen! gesetzlich oder privat versichert werden, was pro Kind rund 130,00 € kostet. Der Satz liegt glaube ich bei 4050,00 € brutto. Ich würde anraten bei der Krankenversicherung -Familienversicherungsabteilung- anzurufen, mir konnte man da super weiterhelfen und jede Frage beantworten.

Beitrag von pete1323 10.12.09 - 16:14 Uhr

Hallo Keti,

die erste Antwort war gleich die richtige.

Warum hier noch viele andere (zum Teil) Unwahrheiten schreiben müssen, weiß ich nicht.


gruß pete

Beitrag von grafzahl 10.12.09 - 18:56 Uhr

Hallo Pete,

ich hatte ja nicht geschrieben, dass es ein Link war, den sie anklicken sollte... ;-)

Gruß
Christian

Beitrag von pete1323 11.12.09 - 15:27 Uhr

Hallo Christian,

okay, dann solltest Du das in der Zukunft etwas genauer erörtern...


gruß pete