Gelbkörperschwäche

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von secret007 09.12.09 - 19:56 Uhr

Wer von euch hat eine Gelbkörperschwäche ? welches Medikament müßt ihr da einnehmen ?

Beitrag von vivi0305 09.12.09 - 19:58 Uhr

Hier ich,

ich muss Utrogestan nehmen, was ich aber seit 2 Zyklen nicht mehr machen, ist mir zu blöd#schein

Beitrag von secret007 09.12.09 - 20:01 Uhr

warum zu blöd ?

Beitrag von vivi0305 09.12.09 - 20:04 Uhr

weil es trotz des Utros nichts geworden istund ewig die Zyklen raus zu zögern liegt mir fern!

Und jeden verdammten NMT musste ich mir den schneeweißen SST ansehen was nur noch zu mehr Enttäuschung führte!

Lieber weiß ich anhand der nicht gefälschten Tempi das die Mens kommt als wenn ich immer auf den negativen Test schauen muss:-(

Beitrag von bobri 09.12.09 - 20:03 Uhr

ich hatte leider ein FG deswegen verdacht auf GKS, jetzt nehme ich ab ES Bryophyllum, schau mal unter http://www.wunschkinder.net/infosammlung/Bryophyllum

Beitrag von erongo-simba 09.12.09 - 20:10 Uhr

Huhu!

Möpf kann auch dabei helfen! Wirkt zwar nicht bei jedem, daß man direkt schwanger wird, aber es hat bei mir wenigstens die GKS soweit behoben!