Was unternehme ich mit einem zwei Jahre alten Mädchen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von matf505 09.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Unser Patenkind ist zwei und wir wollen regelmäßig etwas mit Ihr unternehmen. Heute waren wir in einem Indoorspielplatz. Habt Ihr noch tipps für mich was wir machen könnten? Wir wohnen im Rheinneckar-Raum.

Vielen Dank.
Franzi

Beitrag von emmely 09.12.09 - 20:10 Uhr

schwimmen gehen
tierpark
im wald spazieren
malen
spielplatz
durch die stadt gehen
kneten
backen

mal ein paar sachen die wir mit unser tochter regelmäßig machen. sie ist letzte woche 2 geworden

Beitrag von birgitg.77 09.12.09 - 20:15 Uhr

hallo,

meine tochter ist 2,5 wir machen folgendes

radfahren (laufrad)
spazieren
spielplatz
basteln, malen, vorlesen
tierpark
streichelzoo
schwimmen
rodeln, schneemann bauen
puzzeln
mit puppenwagen und puppe einen ausflug machen
ikea (klingt blöd,aber sie findets toll)
wildschweingehege wildschweine füttern

grüße
birgit

Beitrag von -tinar- 09.12.09 - 20:16 Uhr

Hallo Franzi,

Lotte ist 2 Jahre alt. Zoo ist natürlich spannend, sie liebt Eisessen. Sie geht auch gern einkaufen (sofern es in dem entsprechenden Laden einen Minieinkaufswagen gibt). Sie liebt basteln und Bücher anschauen. Es sind meistens gar nicht die großen Dinge, die Freude machen, sondern einfach den Alltag zu erleben. Ich wäre froh, wenn Lotte mehr Zeit mit ihren Paten verbringen würde. Naklar nehmt ihr Euch Zeit, wenn Euer Patenkind da ist, und werdet nicht gerade den großen Hausputz machen (wobei auch das spannend sein kann), aber ihr müsst nicht jedesmal einen besonderen Ausflug planen, denke ich. Ach ja, einen Tipp habe ich noch: Auf vielen Weihnachtsmärkten steht im Moment ein Karrussell. Das ist der gaaaaanz große Renner bei Lotte.

Liebe Grüße und viel Spaß, tina

Beitrag von deoris 09.12.09 - 20:42 Uhr

Hallo
es muss doch nicht immer etwas aussergwöhnliches sein.Ein Spaziergang im Wald,oder auf einem Spielplatz toben ist für die Kinder manchmal mehr wert als ein Besuch im Schwimmbad.
Ansonsten Tierpark ,Eis essen gehen,Weihnachsmarkt u.s.w.

LG Ewa

Beitrag von saya82 09.12.09 - 20:47 Uhr

Hallo,
Luisenpark Mannheim
Herzogenriedpark Mannheim
Käfertäler Wald Mannheim
Zoo Heidelberg
Tierpark Worms
wenns wärmer wird das Felsenmeer
Ebertpark in Ludwigshafen
Indoorspielplatz Lampertheim, Weinheim, Heidelberg
Bellamar, Miramar, Aquadrom
Bergbahn fahren in Heidelberg (im Frühling wieder)
Märchenpark auf dem Königsstuhl in Heidelberg
LG Saya ... oh man ich vermisse Mannheim :-(

Beitrag von oper 09.12.09 - 22:01 Uhr

Märchenpark in Heidelberg! heul! da war ich schon als Kind...und habe EWIG nicht mehr dran gedacht.ich habe es sooooo geliebt!!!..Danke für die nette Erinnerung!
LG,Natali