HA-Pre von Hipp????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goldi1 09.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo Zusammen,

hoffe euch geht es allen gut.

Habe mal eine Frage zur Hipp Milch HA-Pre. Meine Maus(26 Tage alt)bekommt von Anfang an die HA-Pre da wir beide Allergien haben, allerdings hat sie davon sehr viele Blähungen ( sie hat keine Schmerzen oder so aber sie Pupst sehr viel herrum). Ist das Normal???
Hat jemand von euch so eine Erfahrung gemacht mt der Hipp Milch und hat dann umgestellt auf eine andere Milch wo es dann besser geworden ist?

Danke für eure Antworten und einen schönen Abend noch

Lg goldi

Beitrag von melka1972 09.12.09 - 20:10 Uhr

Hallo Goldi,
dann erstmal noch Herzlichen Glückwunsch! Uns wurde von Anfang an das HA pre von Aptamil empfohlen. Es soll das bekömmlichste sein. Allerdings auch das teuerste :-( Aber egal, der Kleine hats immer gut vertragen. Zu Hipp kann ich gar nichts sagen. Denke aber mal eher, das das normal ist mit der Pupserei.

Beitrag von -vivien- 09.12.09 - 20:27 Uhr

wir hatten die ha pre aptamil. die hat unser kleiner gar nicht gut vertragen. jetzt nehmen wir humana und alles ist wunderbar.

er hatte auch blähungen und seitdem nicht mehr. aber ob es jetzt an der umstellung lag kann ich dir nicht genau sagen.

zur hipp kann ich dir leider nicht sehr viel sagen
lg

Beitrag von superschatz 09.12.09 - 20:34 Uhr

Hallo goldi,

solange deine Kleine Schmerzen hat, würde ich nichts machen und weiterhin die Nahrung geben. Sie verträgt sie ja ansonsten gut?!

Paul hat auch die HA-Pre von Hipp bekommen, da es die auch schon im KH gab, gepupst hat er auch immer recht viel, aber das gehört dazu. :-D Immerhin kommt alles raus, was drücken könnte.

LG
Superschatz

Beitrag von eresa 09.12.09 - 20:49 Uhr

Meine Hebamme meinte, die Kleinen müssen Blähungen haben, da sich ja erst der Darm auf die Nahrung einstellen muss und sich die Bakterien ansiedeln usw.


eresa

Beitrag von wonderful-mom 09.12.09 - 21:07 Uhr

wir hatten bis jetzt IMMER HIPP!! bin ne kleine hippie ;-) da es die aber im moment nicht gibt.. und man ja nicht immer wechseln sollte.. hab ich jetzt auf humana umgestellt.. *mein gott bin ich ein verräter* ist 1,50 billiger.. also kein großer unterschied.. und ehrlich gesagt wärs mir anders lieber.. weil meine die hipp einfach sehr sehr gut verträgt.. und auch sehr gerne mag..!!!

das pupsen ist normal.. irgendwie muss die luft doch raus, die die kleinen einsaugen.. und da kommt immer mal was mit.. würd sogar noch nicht mal von blähungen sprechen.. wenn du meinst dass es ihr nicht weh tut! :-D habt ihr glück gehabt!

lg