Nicht schon wieder.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume535 09.12.09 - 20:21 Uhr

Hatte gestern bräunlichen Ausfluß, bin heute früh zum FA sie sagte wäre alles ok, am Muttermund kein Blut zu sehen und im Us sagte sie da sind keine einblutungen und sieht alles normal aus!

Nun schiebe ich mir mein Utrogest wieder rein und habe eben wieder so braunes Zeug dran gehabt!

Was soll ich davon halten?:-(

Beitrag von murmel2010 09.12.09 - 20:32 Uhr

am besten du gehst gleich morgen nochmal zum frauenarzt... besser einmal zu viel als einmal zu wenig.

aber mach dir keine sorgen, das muss nix schlimmes heißen#liebdrueck

geh einfach morgen hin und dann bist du beruhigt und hast gewissheit.

drück dir die daumen#liebdrueck

Beitrag von nana13 09.12.09 - 21:15 Uhr

guten abend,

ich dich sehr gut verstehen, so was ist doof und verunsichert.

ich hatte bei meinem sohn so ab der 6 ssw auch immer wider schmierblutungen.
ging dan zur fä sie sah kein blut und wusste nicht woher es kommt.
ein paar tage später wider gleich. wir ins spital da wochenende war. der arzt sagte es sieht alles gut aus blut ist nirgend wo zu sehen.

danach hatte ich jeden morgen ein wenig altes blut in den slipeinlagen. etwa 6 wochen lang.

ich habe keine medis bekommen, und habe immer voll gerabeitet.(bin in einem op).

nun ist mein sohn gesund und 17 monate alt.

ich drücke dir die daumen das es bei dir auch so ist wie bei mir.

wen du dich wohler fühlst gehe morgen noch mals zum arzt, sonst kanst du warten wen es nicht schlimmer wird.

lg nana

Beitrag von pantalaimon0815 09.12.09 - 21:21 Uhr

Versuch doch mal, das Utro oral zu nehmen. Hab schon öfter gehört, dass Frauen bei vaginaler Einnahme SB hatten.

LG und viel Glück Pan

Beitrag von enya333 09.12.09 - 21:21 Uhr

Hallo Sonnenblume,

mir geht es genauso! :-(
Mache mir auch unendlich Sorgen, keine Ahnung was das zu bedeuten hat!?
Bei meiner Tochter hatte ich das nicht!
Mein Arzt sieht auch nicht woher es kommt. Krümelchens Herzchen blubbert auf jeden Fall schön vor sich hin, hoffe so sehr dass es dem Kind gut geht und es bleibt!
Hoffe auch, dass das irgendwann mal aufhört, denn ich denke jedesmal wenn es komisch wird zwischen meinen Beinen, dass es schon wieder Blut oder eben braune Schmiere ist. #schmoll
Hast du auch so komische braune Schleimfetzen?
Sorry- hört sich echt eklig an!

Ach menno. Mein Arzt meinte noch, dass wohl viele Frauen Anfangs Blutungen hätten. Für mich leider nur wenif Trost!
Muss jetzt auch Utrogest nehmen. #schwitz

Wünsche dir ganz arg viel #klee und ich drücke dir beide #pro dass bei euch alles glatt geht!!!

Liebe Grüße von Enya#sonne