Hilfee!! ständig übel, kann kaum essen aber schon 5kg mehr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mdartemis 09.12.09 - 20:45 Uhr

hallo!

ich weiss nicht bin schon am verzweifeln...also ich bin jetzt in der 9 ssw und habe schon 4 kg mehr drauf, das komische ich hab seit wochen kaum appetit, muss mich zwingen was zu essen, esse kaum süss was ich vorher immer tat, ess viel obst und sonst sehr sehr wenig und trotzdem hab ich immer mehr kilos drauf, wie geht denn das?????????????

kennt das jemand? ich hatte bevor ich schwanger wurde eine untersuchung weil ich immer jucken und nesselausschlag hatte da war meine blutsenkung sehr hoch und mein ANA antinuklearer wert positiv, man sagte mir das könnte auch mit schilddrüse zusammenhängen!!!

ich weiss nicht mehr weiter???

lg
pat

Beitrag von binci1977 09.12.09 - 21:03 Uhr

Hi!

I)ch kenne mich damit nicht aus, aber kann schon sein, dass es von der Schilddrüse kommt. Da gibt es ja viele, die deswegen so schnell zu nehmen.

Ist schon recht viel.

Aber mußt auch nicht vergessen, dass man zu dieser Jahreszeit eh etwas dicker angezogen ist, als sonst und das kommt auch noch dazu beim Wiegen.


LG Bianca 19.SSW

Beitrag von bk-gi-12 09.12.09 - 21:04 Uhr

Hallo,

bei mir war das auch so... mir war immer übel und musste mich ständig übergeben.. habe eine Zeit lang nur Zwieback und Kamillentee hinter bekommen und habe trotzdem zugenommen... das kleine wächst, die Gebärmutter und Fruchtwasser wiegt ja auch.. also alles i.O. ...

lg yvonne 28.ssw#blume

Beitrag von mdartemis 09.12.09 - 21:07 Uhr

also wiegen tu ich mich immer nackig....ohne kleidung!
und was ich hier gelesen habe ist ja das gewicht vom embryo bis zur 15.ssw so gut wie nichts!

ist mir echt ein rätsel, also ich habe vorher zwar nie viel gegessen, aber sehr gerne schokolade...aber das geht ja derzeit überhaupt nicht! hab einen blähbauch aber der wiegt ja auch nichts....ist mir echt ein rätsel, dachte es hat vielleicht jemand die gleiche erfahrung gemacht und könnte mir dazu was sagen, schade.

werd nächste woche bei meinem nächsten termin mal meinen arzt löchern!

lg
pat

Beitrag von bl1711 10.12.09 - 12:40 Uhr

hallo!
ich kann dich beruhigen, jede frau reagiert auf eine schwangerschaft anders. manche nehmen früher zu, andere erst später.

auch wenn du derzeit fast nichts isst, verändert sich dein körper. und in der ansicht, ein blähbauch würde nichts wiegen, muss ich dir widersprechen. ich hatte vor meiner schwangerschaft eine künstliche befruchtung, bei der ich hormonell stimuliert wurde. schlussendlich litt ich an einer überstimulation, die einen enormen blähbauch verursachte. ich sah damals aus wie im 8. monat und wog 8 kg mehr! und da war "nix" in mir. jetzt entwickelt sich die gebährmutter, das fruchtwasser nimmt zu... all das kannst du auch auf der waage beobachten. mach dir also nicht zu viele gedanken.

ich bin übrigens jetzt in der 12. ssw (auf natürlichem weg :-)) und hab 3,5 kg mehr und auch schon seit der 9. ssw einen leichten, aber dennoch erkennbaren babybauch. anderen werdenden mamis sieht man bis zur 20. ssw gar nichts an. ist bei mir halt auch anders...

achte einfach darauf, dich halbwegs gesund zu ernähren und genieß die zeit!
lg, babsi