Wie muss man Clomifen genau einnehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suedseeinsel 09.12.09 - 20:46 Uhr

Hi,

ich möchte mit Clomifen afangen, damit sich die Chance schwanger zu werden erhöht. Wie nimmt man dieses Medikament genau ein? Sind das Tabletten? Ab welchem Zyklustag beginnt man, nimmt man es täglich ein usw.

Danke

Beitrag von sjbaby 09.12.09 - 20:50 Uhr

#kratz #schock

Das solltest du unbedingt mit deinem Frauenarzt besprechen und nicht in irgend einem Internetforum! Im wievielten ÜZ bist du denn?

Beitrag von nicci1970 09.12.09 - 21:04 Uhr

????????????
Das sollte Dir doch wohl Dein Frauenarzt sagen !
Und aus lauter spass, nur damit es schneller geht Clomifen zu nehmen, na dann mach mal................

Beitrag von mineos 09.12.09 - 21:07 Uhr

Vor allem ist sie ja auch schon im 4. ÜZ, da muss man natürlich dringend medikamentös nachhelfen #augen

Vielleicht solltest du dich lieber mal über die Nebenwirkungen von Clomifen informieren als über die genaue Dosierung.

Beitrag von nicci1970 09.12.09 - 21:10 Uhr

jap......dringends.
und man darf Clomifen ja unbegrenzte Zeit nehmen!!!


Beitrag von mineos 09.12.09 - 21:12 Uhr

Ich schmeiß mal ne Forum-Runde Clomi für alle... #rofl

Argh, eigentlich ist das gar nicht lustig. Genug gelästert jetzt #hicks

Beitrag von nicci1970 09.12.09 - 21:18 Uhr

ja pfui.
Macht man nicht#hicks

Beitrag von mamivonsarah 09.12.09 - 21:07 Uhr

Hallo,
am besten redest du mit deiner Frauenärztin darüber, weil ja jede Frau einen anderen Zyklus hat und nur sie bestimmen kann an welchem Zyklustag du beginnen solltest. Ich selber habe zwei Clomi-Zyklen hinter mir, an denen ich vom 5.-9. ZT je eine Tablette nehmen musste ( habe einen 28-Tage-Zyklus ). Gebracht hat es mir nichts, ich bin damit auch nicht schwanger geworden. Ganz im Gegenteil, mein Zyklus war total durcheinander. Habe es jetzt aber wieder in Griff bekommen mit Agnus Castus und Ovaria Comp. Clomi ist also nicht das Wundermedikament und sollte nie ohne ärztlichen Rat genommen werden, denn sonst wirst du noch viel länger als du willst auf eine Schwangerschaft warten.

Beitrag von nicci1970 09.12.09 - 21:15 Uhr

Clomifen bekommt man eh nicht ohne Rezept!!!!!!
Sind hier nicht bei Wünsch dir was

Beitrag von mamivonsarah 10.12.09 - 09:38 Uhr

Klar sind wir hier nicht bei wünsch dir was. Habe Clomi auch nur auf Rezept bekommen, da die FÄ es für angebracht hielt. Habe noch nie gehört daß es Clomi ohne Rezept gibt. Daher hat Monddermonde nur Mist verzapft .

Beitrag von kleines-sternchen 09.12.09 - 21:17 Uhr

Mädels, bleibt mal ruhig. Sie fragt doch nur.

Meine Güte wozu gibts das Forum eigentlich??

Es gibt auch Leute die nicht alles wissen....

Vielleicht erklärt ihr es mal warum man das ohne FA Absprache nicht nehmen darf... anstatt blöd zu labern....