..Komisches Gefühl...Hat das jemand von euch auch?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schaefchen3004 09.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage, wir sind zum ersten Mal schwanger und dadurch habe ich noch nicht wirklich viel Erfahrung...:-(

Ich habe seit gestern, dass ich ab und an einen harten Bauch bekommen. Es tut nichts weh oder so, aber halt so ein Kribbeliges Gefühl im Bauch. Bisschen Unterleibziehen, aber nicht wirklich Schmerzen. Ich bin momentan 28+2. Das baby tritt weiterhin wie verrückt...Also so wie sonst auch...

Hatte das eine von euch? Soll ich ins Krankenhaus? Aber wenn ich hier so gelesen habe, sind das keine Übungswehen, da ich keinerlei Schmerzen hab oder so...Muss ich mir Sorgen machen? :-(

Ich hoffe auf eure Antworten.

Beitrag von binci1977 09.12.09 - 21:07 Uhr

Hi

Nimm mal vorsichtshalber etwas mehr Magnesium.

Also ich bin bei soetwas immer sehr vorsichtig und empfehle, es konntrollieren zu lassen.

Meine Freundin hatte auch in diesem Zeitraum Wehen und die wurden durch eine Infektion ausgelöst. Ihr kleiner kam in der 29.SSW zur Welt.

Er ist heute Gott sei Dank kerngesund(und ärgert mit Vorliebe meine Tochter), aber es war schon sehr früh, um auf die Welt zu kommen.


LG Bianca 19.SSW

Beitrag von denise-l 09.12.09 - 21:13 Uhr

Huhu :)

bin auch in der 28 .Woche und die gleichen beschwerden.Hab echt Angst das es wieder Frühzeitige Wehen sind weil ich in der ersten Schwangerschaft mit meinen Zwillingen wegen einer Infektion in der 27Woche wegen wehen im KH lag.2 Monate musste ich mich im KH quälen damit :(

Hoffe es sind nur übungswehen.

Liebe grüße & Viel Glück #liebdrueck

Beitrag von schaefchen3004 09.12.09 - 21:14 Uhr

Das heisst du wartest jetzt erstmal ab?

Beitrag von denise-l 09.12.09 - 21:26 Uhr

weiss nicht genau , wenns schlimmer wird gehe ich das auf jedenfall mal kontrollieren lassen

Beitrag von schaefchen3004 09.12.09 - 21:30 Uhr

Aber solang es nicht wehtut, ist doch alles gut oder? Ich hab Montag Termin beim FA, ich dachte bis dahin warte ich noch, ausser es werden Schmerzen...

Beitrag von binci1977 09.12.09 - 21:41 Uhr

Hi!

Jeder hatn ein anders Schmerzempfinden.

Ich nhabe noch eine Freundin, die hatte auch 3 Tage lang son ziehen, war aber nicht wirklich schmerzhaft und sie hat es nicht als Wehen abgetan. Am 3. Tag hat sie es danngrad noch so zu Entbindung in die Klinik geschafft.

Sie war 40.SSW und es war Zeit, aber sie hätte im leben nicht damit gerechnet, dass es Wehen sind, die schon auf dem Muttermund wirken.

Meine andere Freundin hat ihr Baby im September bekommen und die Kleine kam, 30 min nachdem sie in die Klinik kam(wir wohnen in einer Kleinstadt. KH ist 5 min von uns entfernt).

Bei ihr waren die Wehen auch nicht schmerzhaft hat sie gesagt.

Also auf Schmerzen kann man sich nicht verlassen.


LG Bianca

Beitrag von fonziemay 09.12.09 - 22:04 Uhr

doch, genau das ist es vermutlich: übungswehen. bei übungswehen soll man eben KEINE schmerzen verspüren, denn sobald es schmerzt, liegt der verdacht nahe, daß es sich um sogenannte frühwehen handelt, also wehen, die durchaus auch muttermundwirksam sein können! daß der bauch hart ist, ist übrigens auch normal bei übungswehen und für die 29. woche völlig in ordnung.

wenn du dir dennoch unsicher bist, weil eben doch jeder ein anderes schmerzempfinden hat, dann versuche mal, drauf zu achten, wie lang der bauch ohne unterbrechung hart ist - ist er das länger als ne minute, ist die wahrscheinlichkeit groß, daß die wehen auch auf den muttermund wirken, dann solltest du das tatsächlich abchecken lassen. aber übungswehen sind in der regel recht kurz und halten nicht sooo lange an.

Beitrag von schaefchen3004 09.12.09 - 22:10 Uhr

...Vielen Dank für eure Antworten...Super, immer wieder schön hier :-)

Genau, also es sind nicht annähernd Schmerzen - Gefühl hin oder Schmerzepfinden her- keinerlei Schmerz. Und der harte Bauch ist so ungefähr 30 Sekunden, maximal...Dann denk ich, dass alles gut ist...

Toi toi toi, bisher war noch rein gar nichts auffälliges mit mir und dem kleinen Würmchen...:-)