er hat solche zahnschmerzen :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunnyp 09.12.09 - 21:37 Uhr

hallo ihr lieben

mein süßer 11 mon. hat bis jetzt 2zähne die kamen mit 8 monaten.und jetzt scheinen 6stk oder mehr auf einmal zu kommen :(

kiefer oben und unten sind dick weißlich. an einigen stellen ist der zahn ein stückchen sichtbar an anderen ist ein roter punkt.

es scheint ihn so zu schmerzen.habe ihm bereits vubricol, osanit un kamistrad gel gegeben.aber es hat ewig gedauert bis es angeschlagen hat.weint so bitterlich besonders wenn er merkz jetzt gehts ins bett und beim abendbrot.er lässt sich von uns kaum beru´higen.bis er erschöpft beim streicheln einschläft.
er tut mir so leid....

was gebt ihr bei zahnungsbeschwerden?
und wachen eure durch die zähne dann auch oft auf und lassen sich erst nicht beruhigen?essen schlecht?haben immer eine rote wange?fingerchen im mund?und sind tagsüber nur noch müde und deshalb quengelig?

wann hörn seine schmerzen auf?erst wenn alle zähne sichtbar sind?

schliefen eure dann wieedr normal oder gewöhnen sie sich zu sehr ans einschlaf streicheln/trösten?

wäre euch über antworten dankbar :)

Beitrag von michi5020 09.12.09 - 22:29 Uhr

Halli Hallo!

der Text könnte von mir stammen! Bei uns war es ziemlich genauso! Nora hat mit 8 Monaten die unteren 2 Zähne bekommen! Jetzt sind die 6 (4 oben und 2 unten auf einmal gekommen) und ich kann sagen es ist der Horror! Sie ist sehr sehr anhänglich, weint sehr viel (wobei wir nur die oberen Zähne merken, die machen ihr zu schaffen, die unteren nicht! Also kann ich hoffen das wir nur mit 10 der 20 Zähne Probleme haben - nein Scherz beiseite)! Mir tut sie auch sehr leid und bei uns hilft auch nicht wirklich viel! Sie will halt viel getragen werden und es gibt Nächte, da geht es ihr so schlecht das sie nur bei uns im Bett schlafen möchte/kann! Da hilft nichts anderes mehr!! Und das darf sie dann auch (nebenbei ich liebe es wenn sie neben mir schnarcht :-))

Hoffentlich sind die Zähne bald alle da!! Ich wünsche dir viel Kraft, mehr kann ich dir leider nicht helfen und sagen, weil wir haben da leider auch zu kämpfen!

Am Tag hab ich nur den Tip - ablenken, ablenken, ablenken! Das macht die Sache einigermaßen besser!!!

Ganz liebe Grüße und hoffentlich eine einigermaßen schmerzfreie Zeit

Michi mit Nora Marie die morgen 1 Jahr alt wird - NEEEEINNN mein Baby wird gross