Mein Schatz ich werde dich niemals vergessen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ashalyna 09.12.09 - 22:47 Uhr

Vor ca. 8 Wochen hatte ich es durch einen Test erfahren ich bin endlich schwanger dann zwei Tagen später war ich auch bei meiner FA die mir die SS bestätigte ich war schwanger!!
Dieses Gefühl einen kleinen Wurm in mir zu haben der jetzt von Tag zu Tag wächst und ich dann in ca. 9 Monaten eine Mama sein werde das war das schönste und größte Gefühl was ich jemals hatte.Jeden Morgen sobald ich meine Augen öffnete streichelte ich sanft meinen Bauch und war einfach nur der glücklichste Mensch!!

Nun seid Montag Nacht ist alles vorbei.Ich habe ungefähr 10 Minuten lang so starke Bauchschmerzen bekommen...dann waren die Schmerzen fast weg und ich verspürte den Drang auf Toilette zu gehen und dann ist es passiert.Mein kleiner Wurm den ich so über alles geliebt habe und auf den ich mich so gefreut habe...habe ich in der 8.SSW verloren.


Jetzt war ich bis gestern im Krankenhaus und habe auch eine Ausscharbung bekommen.Vielen sagen es war ja noch so klein aber dieser Verlust und dieses Gefühl wie es sich rausdrückt und man kann nichts dagegen tuhen,man kann es nicht aufhalten ist das schlimmste was mir je passiert ist!

Ich werde jetzt durch schreiben,reden mit Freunden und Familie versuchen es so gut es geht zu verarbeiten.

Und das gemeine ist noch es war meine erste SS.

Ich wünsche allen Frauen dieser Welt das euch das nie passiert!!Ich weiß FG passieren leider sehr oft aber ich wünsche euch allen (und euren Babys) alles Gute!

Ich werde mich jetzt erstmal versuchen so gut es geht zu erholen und in ein paar Monaten nochmal mein Glück versuchen!

Aber meinen kleinen Engel werde ich nie vergessen...

Lg@ alle:-(

Beitrag von ina175 10.12.09 - 08:26 Uhr

Tut mir so leid, dass du diese Erfahrung machen musstest. Manchmal scheint einem die Welt so unfair.

Meine erste ss war eine ELSS, danach sah ich nur noch schwangere Frauen und hatte Wut und Haß. Wir haben mit meinem Mann sehr viel getrauert, sind auch ein WE an die Ostsee gefahren um dort bewußt abschied zu nehmen. Haben dann nach 3 Zyklen wieder probiert und heute läuft hier ein kleiner frecher Marius :-)

Es wird bestimmt bald wieder klappen und die schwangerschaft wird gesund sein. Mir hat es sehr geholfen, auch jetzt nach meiner FG, mir zu sagen: ich bin dankbar, dass es so früh passiert ist und wir nicht später ein krankes Baby hätten gehen lassen müssen bzw. eine Entscheidung treffen müssen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und findet einen Abschiedsweg, das tut gut. Und bis heute gibt es einen kleinen Engel mit einem Teelicht der an unsere Pillepocke erinnert. Jetzt kommt ein zweiter Engel dazu.

Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von ashalyna 10.12.09 - 15:19 Uhr

Vielen lieben Dank für deinen (Euren) Eintrag!#blume
Es ist alles echt nicht leicht für mich und viele sagen immer sei froh das es so früh passiert ist...das stimmt schon i-wie.
Aber man kann nie über sowas froh sein.
Naja ich danke dir dafür das du mir deine Erfahrung geschrieben hast!

Wünsche dir alles Liebe&Gute für deine Kids!

Lg Nadine

Mit einem #stern im Herzen

Beitrag von ina175 11.12.09 - 15:29 Uhr

Ich gebe dir Recht, froh kann man nicht sein. Nicht jetzt. Jetzt mit der Zeit sehe ich es anders, bin froh dass ich überlebt habe, dass mir der Eileiter nicht geplatzt ist, dass ich evtl. hätte später entscheiden müssen wegen Fehlbildung usw. Vielleicht kannst du es irgendwann auch so sehen aber im Moment geht das gar nicht. Du hast DEIN/EURER Baby verloren und das ist schlimm und sehr schmerzhaft.

Ich habe übrigens nur einen Sohn, hatte im Nov. eine FG :-(

Dir wünsche ich auch viel Kraft und es wird klappen ganz bestimmt.

LG, Karina