Mal ne total doofe Frage...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lieberso...... 10.12.09 - 00:24 Uhr

Hallo zusammen.

Meine Frage ist ernst gemeint also bitte antwortet auch ernst.

Ich bin 1,68 m groß und wiege 94 kg!! Ja, ich weiß, ganz schön dick.

Jetzt kommt auch schon meine Frage.

Mein Parter hatte IMMER schlanke Freundinnen vor mir... wirklich IMMER!! Seine Traumfrau ist auch schlank.. (Ne Prominente) und trotzdem ist er mit mir nun zusammen und liebt mich und kann gar nicht genug Sex mit mir haben. Er sagt er hatte noch nie so guten Sex wie mit mir.

Jetzt meine Frage, wie kann er mich atraktiv finden wenn er normalerweise auf Schlanke steht??

Stimmt da das Sprichwort "Liebe macht blind" wirklich? :-P

Was meint ihr?

LG liebrso.....

Beitrag von rosaundblau 10.12.09 - 06:36 Uhr

Vielleicht gehört Dein Freund zu den Menschen die sich in eine Person und nicht in Ihr Aussehen verlieben.

Ich kann verstehen das Du dir Gedanken machst, aber glaube nicht das es notwendig ist.

Und wenn man Stefanie Hertel oder Heidi Klum als seine Traumfrau bezeichnet findet man ganz sicher das Aussehen gut, evtl. auch das was die Person macht, sagt aber nichts darüber aus ob man die Person real wirklich mögen würde.

Beitrag von dcba 10.12.09 - 07:56 Uhr

Hallo!

Mir gehts genauso nur umgekehrt.
Ich stand immer auf schlanke Männer und habe jetzt einen recht moppeligen ;-)
Ich liebe ihn einfach, da spielt das Gewicht gar keine Rolle #verliebt
Ich könnte ständig mit ihm Sex haben (das liegt an der Person an sich), aber leider mag er nicht #schmoll

lg

Beitrag von lichtchen67 10.12.09 - 10:29 Uhr

Tja, wo die Liebe hinfällt oder?

Ich stand immer auf große stattliche Kerle, wenns geht über 1,90, keinesfalls dünner als ich und ich hab selber auch gut 10 Kilo zuviel...

nun bin ich der glücklichste Mensch der Welt mit einem Mann, der "nur" knapp 10 cm größer ist als ich, mit entsprechenden Schuhen bei mir also fast gleich groß und der war auch einen kleinen Bauch hat aber ansonsten ziemlich dürre Ärmchen und Beinchen - und ich finde ihn geil wie noch niemanden zuvor #schein

Dein Mann kann Dich attraktiv finden und tut es, freu Dich drüber!

lichtchen

Beitrag von ist egal 10.12.09 - 10:50 Uhr

naja, ich hatte ähnliche Maße.

Ich bin verheiratet und habe letztes Jahr einen Mann kennen gelernt, der steht auf blonde, kleine schlanke Frauen.
Seine Partnerin wiegt ungefähr die Hälfte von mir.

Wir hatten / haben eine Affäre.

Er sagt: es würde einfach ganz anders Spaß machen.

Es ist bei uns sicher nicht die Liebe, die blind macht.
Wahrscheinlich sind es teilweise eher irgendwelche chemnischen Reize die hier über die optischen dominieren.
Naja und dann ist der Sex immer irgendwie individuell. Mit mir ist der Sex sicher anders als mit seiner Partnerin (das heißt jetzt nicht unbedingt besser - ich meine wirklich anders) - darin wird der Reiz liegen

Beitrag von katmax 10.12.09 - 22:39 Uhr

ich habe vorher immer eher dicke männer gehabt.und bin mit einen 180 /50ca verheiratet hätte nie gedacht das es mir erhlich viel besser gefällt muss aber sagen das ich die fast die gleichen massen habe wie du.

Beitrag von umgekehrt 11.12.09 - 10:49 Uhr

Hallo,

also ich würde sagen er liebt dich, ganz einfach.

Ich hatte immer schlanke Männer und konnte mir nie vorstellen, einen molligen zu haben. Jetzt bin ich schon eine Weile mit einem moppeligen zusammen und ich finde es einfach klasse. Ich liebe ihn über alles. Ich mag es wie er als Person ist. Auch der Sex ist viel besser. Ich bin sehr dünn und durch seine Körperfülle gibt es einfach mehr Berührungsflächen und das empfinde ich als sehr angenehm. Ich mag es sehr, dass er so einen kuscheligen Bauch hat #verliebt

Also mach dir keine Gedanken darüber und genieße es:-)