Wrong Turn - in Echt ? *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von eylutriciaey 10.12.09 - 07:31 Uhr

Guten Morgen,

sagt mal... die folgende Geschichte .....

http://www.bild.de/BILD/news/2009/12/09/neue-knochenfunde-im-tal-des-todes/verschwundende-dresdner-familie.html

irgendwie erinnert mich das an den Film "Wrong Turn".... #zitter

Meint ihr solche Leute gibts in echt? Auszuschliessen wäre es ja nicht - oder ? #kratz


Beitrag von mel130180 10.12.09 - 07:35 Uhr

Du hast aber schon ne sehr lebhafte Fantasie, oder?

Beitrag von eylutriciaey 10.12.09 - 07:41 Uhr

:-p Klar ;-)



Beitrag von neekah 10.12.09 - 07:59 Uhr

Hi

Erinnert mich eher an the hills have eyes #schock

LG

Beitrag von 3wichtel 10.12.09 - 08:02 Uhr

Von dem Film höre ich immer wieder. Worum geht´s da?

Beitrag von neekah 10.12.09 - 08:15 Uhr

Total blutrünstiger, brutaler Horrorfilm! #augen Hatte mir den im Kino angesehen und wollte sogar während des Films rausgehen! Seit dem schaue ich mir solchen Mist nicht mehr im Kino an ;-)
http://www.imdb.com/title/tt0454841/synopsis

LG

Beitrag von 3wichtel 10.12.09 - 08:01 Uhr

Mich erinnert es eher daran, im Death Valley eine Karte, einen Kompass, einen riesigen Kanister Wasser und gute Sonnenmilch an Bord zu haben ;-)

Beitrag von rienchen77 10.12.09 - 09:36 Uhr

nein: The hills have eyes

http://de.wikipedia.org/wiki/The_Hills_Have_Eyes_%E2%80%93_H%C3%BCgel_der_blutigen_Augen

Beitrag von franzi483 10.12.09 - 10:31 Uhr

hey,

die dresdner familie hatte ne autopanne und hat sich zu fuß aufgemahct um hilfe zuholen...leider wars wohl der falsche weg...die hitze groß und das wasser leer.

ich hab gehört das sie verdurstet sind...nunja...und da es 13 jahre her ist, bleiben da nur noch knochen übrig!

also keine menschenfresser im death valley ;)

lg franzi

Beitrag von ladydoedelhai 10.12.09 - 10:46 Uhr

Oh man ey! Mal wieder typisch Blödzeitung. Ich glaube ja eher, dass sie von Kang und Kodos entführt worden sind und nun ein friedliches Dasein fristen, weg von all den Problemen der Erde! #augen

Beitrag von rienchen77 10.12.09 - 11:05 Uhr

na wäre ja auch ne Möglichkeit....;-)

Beitrag von stolzemama25 10.12.09 - 13:23 Uhr

Wrong Turn hat sich doch im Wald abgespielt oder#kratz

Das kommt davon wenn man in so eine Gegend fährt obwohl man weiss was dort für Temperaturen herschen!

Oder sie sind wirklich von Zombies entführt worden weil sie eine Panne hatten;-)
Wer weiss das schon?
Lg

Beitrag von booo 10.12.09 - 17:24 Uhr

Kamen vom Weg ab und verdursteten bei ca 50 Grad?

Wo hat das was mit nem Horrorfilm zu tun?