Ich bin raus...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minusch73 10.12.09 - 07:49 Uhr

zumindest vorerst.

Ich hatte mir diesen letzten Zyklus als Grenze gesetzt. Jetzt kümmere ich mich erstmal um einen neuen Job in der neuen Stadt. Wenn es zwischendurch "passiert", dann haben wir halt einen "gewollten Unfall".

Ich habe mich ziemlich aufgerieben und brauche auch für mich mal diese Pause. Bei meinen ersten Kindern habe ich ohne Tempimessen oder sonst irgendwas gleich Glück gehabt. Mir einfach keinen Kopf gemacht. Getestet, als ich gemerkt habe: Jetzt hätte doch irgendwann die Regel kommen müssen... In letzter Zeit habe ich nichts anderes getan als Tempi beobachten, auf jeden Pieps meines Körpers zu reagieren und gegen Ende des Zyklus war ich kein Mensch mehr.

Ich messe jetzt nicht mehr, nehme ab dem 16. ZT Utrogest (um die SB und PMS unter Kontrolle zu haben) und werde erst später wieder bewußt in den herrlichen Wahnsinn hier einsteigen.

Vielen Dank für die Beantwortung meiner vielen Fragen hier und die vielen schönen, interessanten Stunden. Werde natürlich bei Urbia bleiben, Erziehungsforum ist ja auch interessant für mich, aber nicht mehr hibbeln.

Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und ich drücke Euch die Daumen, ganz schnell bzw. endlich mal #schwanger zu werden.

LG Minusch

Beitrag von engel05120 10.12.09 - 08:08 Uhr

Hallo! ich habe den gleichen Entschluß gefasst wie du!!!

Wenn es jetzt, mit tempi messen und dem ganzen zeug, wieder nicht klappt, lass ich es einfach drauf ankommen!!!!

Natürlich ist vielleich doch am Besten!!!!

Liebe Grüße und viel Glück beim #schwanger werden!!!!