Hab gerade erfahren das dass hcg auf 4 gefallen ist. Jetzt viele Frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von grisa 10.12.09 - 08:05 Uhr

Hallöchen,
ich hab immer so gehofft das ich nie das leid erfahren und zu Euch gehören muss.
Gestern war ich noch beim Arzt und man hat das pünktchen gesehen. Wollte das Sie nochmal den hcg Wert bestimmt und heute wie wenn ich es geahnt hätte die niederschmetternde Nachricht das es leider doch nix wird mit dem so sehr gewünschten Sommerbaby! #heul
Wie gehts jetzt weiter gestern war ich lt. US bei 5+0 lt. rechnung wäre ich heute bei 5+3. muss man da schon zu AS oder gibts da auch Tabletten oder so?
Und wie gehts weiter? wie lange danach Pause?
musste Clomifen nehmen das ich überhaupt einen ES hatte.

LG Sandra die gerade unendlich traurig ist.

Beitrag von ina175 10.12.09 - 08:18 Uhr

Laß dich #liebdrueck Wir haben das gleiche am 25.11.09 erlebt. ßhCG war dann auch unter 5. Am 26.11. zum Abend hin bekam ich starke Schmerzen und die Blutung ging los. War dann stärker und schmerzhafter aber ich mußte nicht zur AS.

Ich denke du mußt es auch nicht, wenn der Wert bereits jetzt unter 5 ist.

Ich wünsche dir alles Gute weiterhin.

Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von grisa 10.12.09 - 08:24 Uhr

Kam die Blutung dann von alleine oder wurde nachgeholfen? Was meinte dein Arzt wie lange du jetzt Pause machen sollst?

Beitrag von ina175 10.12.09 - 08:30 Uhr

Bei mir kam die Blutung von alleine, ich hab es mir sehr gewünscht um damit abschliessen zu können. Ich habe auch mir viel Wärme in den Rücken getan, weil dieser eh weh tat. Ich glaube die Wärme hat es bißchen beschleuinigt. Meine ich mir einzubilden #schein

Meine Ärztin hat nichts dazu gesagt. Ich habe nach der ELSS gespürt wann es wieder soweit ist. Das war so ein: ja, jetzt bin ich bereit. Ohne Angst, ohne Druck usw.

Wir werden wieder ab Januar probieren. Nach einer AS hätte ich 2 Zyklen gewartet damit die Schleimhaut sich wieder gut aufbauen kann.

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von grisa 10.12.09 - 08:33 Uhr

Ok dann probiere ich das mit der Wärme auch. Hab auch bisschen Bauchweh und jetzt wo ich weiß das mein Pünktchen nimmer da ist fühlt es sich schon sehr nach Mens an.

Beitrag von girl08041983 10.12.09 - 08:24 Uhr

Hallo Sandra,

tut mir leid dass du das erleben musst.

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschliessen, es ist eher wahrscheinlich dass sich die Schwangerschaft allein beendet, als das du zur AS musst. Es sei denn natürlich nicht alles Gewebe geht raus oder so, aber daran wollen wir erstmal nicht denken.

Über die Pause streiten sich die Ärzte, jeder sagt dir was anderes, aber du musst immer daran denken dass dein Körper selber entscheidet, wann er wieder für eine Schwangerschaft bereit ist.


Lg Lia

Beitrag von grisa 10.12.09 - 08:29 Uhr

Problem ist halt das ich wahrscheinlich wieder die Hormontabletten nehmen muss damit ich überhaupt einen Es habe. naja so um zwülf nach der Sprechstunde kann ich zum Arzt mal schauen was Sie dann sagt.

Beitrag von girl08041983 10.12.09 - 08:36 Uhr

Huhu,

ich kenn das, ich muss mit Puregonspritzen und bin im ersten Zyklus mit Twins schwanger geworden und hab letzte Woche die Fg gehabt.

Ich hatte 5 Wochen lang alle Medis abgesetzt und nu muss ich wieder von vorne anfangen, ich nehm grad eine Pille ohne Verhütende Wirkung und Medis zum Mens auslösen, weil mein Dok bis Januar im Urlaub ist.
Somit könnte ich zwar ggf. schwanger werden, aber die Wahrscheinlichkeit liegt bei mir unter 10% (und dann müssen schon alle Werte gut sein).

Ich drück dir die Daumen, dass es so geht und du dann eine gute Lösung mit deinem Arzt findest

Lia

Beitrag von grisa 10.12.09 - 08:33 Uhr

Sieht das meine Ärztin im US dann ob das ganze Gewebe mit raus ist?

Beitrag von girl08041983 10.12.09 - 08:37 Uhr

Ja, deine Schleimhaut muss sich ja abbauen

Beitrag von grisa 10.12.09 - 09:13 Uhr

und wenn die Schleimhaut wieder abgebaut ist heißt es das alles draußen ist? sorry das ich so dumm frag. Vielleicht verhüte ich jetzt einfach garnimmer und schau was passiert. Und wenn im nächsten nix passiert versuche ich es im übernächsten wieder mit Clomi

Beitrag von girl08041983 10.12.09 - 09:33 Uhr

Ist ja nicht schlimm,

ja eigentlich schon, es sei denn es ist wirklich komplett blöd gelaufen. Wie gesagt nach einer FG würde ich immer einen USkontrolltermin beim Dok machen, egal ob natürlichen Abgang oder AS.

Ich würde ehrlich gesagt an deiner Stelle eh bis Januar warten, du bist ja unter Kontrolle des Fa´s und über die Feiertage ist das ja ziemlich blöd mit Terminen.

Lg Lia

Beitrag von grisa 10.12.09 - 10:17 Uhr

mit was soll ich warten meinst?

Beitrag von girl08041983 10.12.09 - 12:04 Uhr

Wegen Clomi, du hattest doch geschrieben du musstest das nehmen um einen Eisprung zu haben. Falls du das wieder nehmen sollst.