Guten Morgen und bitte Tipps bei Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von divimari 10.12.09 - 08:22 Uhr

Guten Morgen,

ich bin 41 Jahre und zum 2 Mal bei Euch. Im letzten Jahr hatte ich Ender der 11 SSW eine FG. Nachdem wir unseren KW eigentlich aufgeben wollten (es klappt ja doch nicht und ich werde immer älter) habe ich am Dienstag bei NMT +2 schwach positiv getestet. Einen Termin bei meinem FA habe ich mir für den 28.12. geben lassen. Früher möchte ich nicht, die Angst sitzt zu tief. Jetzt habe ich das Problem, daß ich stark erkältet bin ( starker Husten). Was macht Ihr dagegen? Ich trinke viel Salbeitee. Für weitere Tipps wäre ich Euch dankbar.

Liebe Grüße
Marion

Beitrag von krislo 10.12.09 - 08:27 Uhr

gegen den starken husten kannst du dir auch zwiebelsaft machen. das hilft super! zwiebel klein schneiden, viel zucker drauf. dann bildet sich so ein sirup, wovon du jede stunde einen teelöffel nimmst. ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wirst sehen, es hilft prima!
gute besserung u ne tolle schwangerschaft!

Beitrag von divimari 10.12.09 - 08:32 Uhr

Vielen Dank Krislo!
Gehört habe ich davon schon, wußte aber nicht, wie ich diesen Saft zubereite. Werde es auf jeden Fall versuchen.

Beitrag von courtney13 10.12.09 - 08:32 Uhr

Schließe mich meiner vorgängerin an! Zwiebelsaft hilft super!!! Bei Schnupfen die Zwiebel einfach über Nacht neben dem Bett stehen lassen. das holt den ganzen Schmodder raus!

Beitrag von divimari 10.12.09 - 08:35 Uhr

Nicht, daß mich bald jeder am Geruch erkennt.....;-)

Beitrag von romana1984 10.12.09 - 08:51 Uhr

Ja das mit den Zwiebeln und Zwiebelsaft hab ich auch schon gehört.

Ich bin Anfang 6. Woche und total verkühlt. Hab mich gestern in ein Dampfbad gelegt und dann noch inhaliert.

Hoffentlich vergeht der Schnupfen schnell!

Beitrag von divimari 10.12.09 - 09:05 Uhr

Dann drücke ich Dir die Daumen, daß es Dir bald wieder besser geht. Hör mal, dann bekommst Du ja auch ein August Baby? Wie schön! Ich wünsche Dir alles Gute für Deine weitere Schwangerschaft.

Liebe Grüße
Marion