Bauchtrage ??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von camperhexe 10.12.09 - 08:37 Uhr

bekomme im februar mein Baby und würde mir gerne noch eine Bauchtrage kaufen. Was könnt ihr mir empfehlen?
Vielen Dank.

Beitrag von mini1986 10.12.09 - 08:57 Uhr

Hi!
Also wir haben eine manduca! Die ist echt toll... würde ich auch immer wieder kaufen! wenn sie mal eingestellt ist, ist sie super leicht anzuziehen! und sie hat einen neugeboreneneinsatz schon dabei! gibt welche wo man den extra kaufen muss!

Aber ich hab mir für weihnachten noch ein elastisches tragetuch gewünscht!
http://www.wickelkinder.de/mobywrap/mobywrap.htm

ich finde für unterwegs ist die manduca nicht so toll, also wenn wir einkaufen gehen ist es unpraktisch!
da ist so ein tuch einfacher, man kanns einfach vorbinden und wie ein kleidungstück tragen und bei bedarf das kind "reinstecken"! und das elastische ist nicht so komliziert, mit normalem kam ich nicht zurecht!
Manduca muss man immer ausziehen und man muss sitzen beim anlegen, solang baby in neugeboreneneinsatz sitzt, für unterwegs bichen doof, solang die so klein sind!

Also wenn du viel tragen magst und viel unterwegs bist, dann am anfang besser nen tuch! echt einfacher...
musste ich auch einsehen, aber man lernt ja dazu...;-)

Lg mini

Beitrag von subversiva 10.12.09 - 09:04 Uhr

Huhu!

Also wir haben uns nach längerer Beratung einen Marsupi zu gelegt: http://www.marsupiplus.de/?gclid=CMW6yIqzy54CFUOFzAod1EWHrg

Gegenüber dem Manduca hat er den Vorteil, dass man ihn auch schon getrost bei Neugeborenen und sogar Frühchen benutzen kann (Sitz ergonomischer und weniger starr). Hierfür gibt es einen kleinen Gurt (keinen Einsatz), damit man den Steg an den Beinchen enger machen kann. Das Handlinmg ist total einfach - allerdings braucht man später, wenn man das Kind auf dem Rücken tragen will (geht auch bis etwa 15 KG) Hilfe beim Anlegen von einer zweiten Person. Ansonsten kann man das Ding auch einem Oma/Opa/Babysitter in die Hand drücken, weil es sich intuitiv bedienen lässt - kann echt "jeder".

Das Material ist anschmiegsam, es wirkt insgesamt überaus hochwertig verarbeitet.

Viel Spaß beim Shopping,
Sub & Melone 37.SSW

Beitrag von wunschmama83 10.12.09 - 09:36 Uhr

Hallo!

Bei meinem Sohn hatte ich ein Tragetuch. Diesmal hab ich mir einen Bondolino gekauft. Hab nur gutes davon gehört. Es sei wohl das einzige was man für Neugeborene ohne Bedenken verwenden kann.


lg!

Beitrag von ellillein 10.12.09 - 11:45 Uhr

ich habe auch einen marsupi und freue mich schon, ihn endlich auszuprobieren. meiner großen habe ich einen für ihre puppen gekauft:-p

bei meiner 1. hatte ich ein tragetuch, war mir persönlich zu lang und nicht so einfach im handling wie der marsupi!

grüßl

Beitrag von schwilis1 10.12.09 - 11:59 Uhr

ich hab ein tragetuch und wir kommen super damit zurecht. man muss das binden zwar erst üben. aber nach dem 3. mal kann man das schon fast im schlaf binden. und man hat gefuehlte tausendmoeglichkeiten die kleinen mit sich zu nehmen. ohne einsätze oder sonstigem. (ich bin mal gespannt wie es wird wenn der kleine auf dem rücken getragen werden kann. das sieht dann eher abenteuer haft aus ihn hinten festzumachen. aber man wird sehen)
also ich bin begeistert vom tuch. und die länge... naja man gewöhnt sich dran. :)

Beitrag von gretchen1981 10.12.09 - 12:02 Uhr

manduca :-)

Beitrag von crystall 10.12.09 - 18:28 Uhr

hi

ich hab mir einen beco butterfly 2 bestellt, da ich kein tuch wollte.

die wickelei freut mich nicht und das immer das restl tuch irgendwo runter hängt stört mich auch

lg