Wie fühlen sich Vorwehen an?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hagelsturm 10.12.09 - 09:21 Uhr

Guten Morgen,

seit einigen Tagen habe ich ab und zu am Tag nur in der Unterbauchregion ein Druckgefühl, so als ob das Kind sich ganz nah an meine Bauchdecke drückt und der Bauch fühlt sich dann auch recht hart an. Tut aber nicht weh und geht dann nach ca. 1 Minute wieder weg. Sind das Vorwehen oder Kindsbewegungen?

Danke für Antworten, liebe Grüße Nina + #ei 31. ssw

Beitrag von 10petra 10.12.09 - 10:10 Uhr

Hallo Nina,
ich kann zwar leider nicht sagen, dass ich sowas schon gespürt hätte, aber ich habe gelesen, dass es Vorwehen sein können wenn der Bauch kurz hart wird, und dass das nichts ausmacht wenn man keine Schmerzen hat. Die Gebärmutter übt dann wohl schon mal.
Ich bin 32. SSW und habe seit gestern (nachdem ich vorgestern bei der Massage war) Rückenschmerzen (allerdings ständige) im unteren Bereich und habe deshalb etwas Bedenken, dass die Massage Wehen ausgelöst haben könnte. Das CTG hat heute allerdings keine Wehen angezeigt. Insofern wird es das wohl nicht sein. Kennst Du solche Rückenschmerzen auch?
Ich denke es ist irgendwie schwierig genau zu wissen was "richtige Wehen" sind wenn man noch nie schwanger war....
Viele Grüße + alles Gute!
10petra

Beitrag von hagelsturm 10.12.09 - 10:41 Uhr

Hi,

Rückenschmerzen hab ich eigentlich nicht, nur wenn ich mich körperlich überanstrenge, was manchmal vorkommt. Denn ich bin so ein Typ, der gerne immer alles sofort und auf einmal erledigen will und abends bin ich dann völlig platt und mir tut alles weh von oben bis unten. Muß mich dann hinlegen und es dauert bis zum nächsten Morgen, bis die Rückenschmerzen und die Schmerzen zwischen den Beinen und in den Füssen weg sind :-).

Wünsch Dir auch alles Gute!

Nina