Peinliche Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinkuhs 10.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo Ladies...

Ich bin ET-10 und habe seit einiger Zeit Durchfall oder mindestens mal sehr weichen Stuhl *sorry!!!*
Ich hab Angst, dass ich wärend der Geburt alles vollsaue.. #zitter
Was soll ich machen????? Hilfeee!!!

Beitrag von heike011279 10.12.09 - 09:26 Uhr

Guten Morgen,
Du kannst vor der Geburt um einen Einlauf bitten. Dann ist alles draußen, wenns richtig losgeht und Du hast nichts mehr zu befürchten.
Gruß
Heike

Beitrag von carolinkuhs 10.12.09 - 09:27 Uhr

reicht das am Tag der Geburt??

Beitrag von heike011279 10.12.09 - 09:36 Uhr

Ja klar. Erst dann macht es Sinn.
Wenn die Wehen losgehen und Du noch ziemlich am Anfang der Geburt stehst, würde ich gleich danach fragen.
Aber selbst wenn ein Missgeschick passiert, wird das von der Hebamme diskret beseitigt. Glaub mir, das kriegt niemand mit!

Beitrag von wunschmama83 10.12.09 - 09:27 Uhr

Hallo!

Also, entweder Du bekommst einen Einlauf vor der Geburt oder Du hattest aufgrund der Wehentätigkeit vorher schon einen leeren Darm ;-)
Und selbst wenn was passiert, mach Dir darüber keine Gedanken. Die Hebammen kennen das doch.

Bei mir war es so dass ich am Tag der Geburt morgens Durchfall hatte. Das war dann wohl der Startschuss ;-)

ich drücke Dir die Daumen dass es bald losgeht!


Liebe Grüße
Wunschi mit ihren Männern #verliebt

Beitrag von wunschmama83 10.12.09 - 09:28 Uhr

Hihi, mein Sohn ist 18 Monate alt und heisst auch Louis #huepf


Jetzt bekommen wir wieder einen Sohn.


lg

Beitrag von carolinkuhs 10.12.09 - 09:29 Uhr

Bei uns ist es diesmal ein Mädel, aber ich hätt auch gern einen 2. Sohn gehabt... Egal, hauptsache gesund! Alles Gute und danke!!!

Beitrag von frechdachs2004 10.12.09 - 09:29 Uhr

Hallo,

ich denke das sich dein Darm jetzt langsam auf die Geburt vorbereitet.

Es heißt ja das man zum Ende hin Durchfall bekommen kann.

Wegen der Geburt würd ich mir keine Gedanken machen. Es kann vorkommen das etwas Stuhlgang mit abgeht, aber glaub mir, das ist dir in dem Moment egal. Du kannst dir aber auch vor der Geburt einen Einlauf geben lassen.

Liebe Grüße
Sandy mit Selina und Sophia 37+3

Beitrag von christbaumkuegelchen 10.12.09 - 09:30 Uhr

Hallo!

Ich glaube, Du brauchst Dich dafür gar nicht zu schämen. Ich habe gestern in einem schlauen Hebammenbuch gelesen, dass sich der Körper vor der Geburt meistens erstmal schön entleert, damit Du Dich bei der Geburt nur für Dein Baby öffnen kannst.

Und selbst wenn Dir während der Geburt ein "Missgeschick" passiert, wird die Hebamme es diskret wegwischen.

Aber wenn Du Dir im KH immer noch unsicher bist und es für Dich unangenehm ist, dann bitte doch einfach um einen Einlauf. Schließlich solltest Du so entspannt wie möglich an die Geburt ran gehen.

Ich wünsch Dir viel Glück und alles Liebe

Christbaumkuegelchen, 26. SSW