Habe gerade beim Arzt angerufen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffiob1983 10.12.09 - 09:29 Uhr

... und ich habe zu viele männliche Hormone. Ich soll nun über 100 Tage Möpf nehmen und danach sehen wir weiter. Was heißt das denn nun? Kann man das in den Griff bekommen? Ich bin fix und fertig! :-(:-(:-(

Wie sind Eure Erfahrungen? Oh mann ich könnte nur heulen!

Beitrag von dover 10.12.09 - 09:42 Uhr

Mönchspfeffer??? #kratz
Soweit ich weiss reguliert das doch nur den Zyklus. Was hat das dann mit männlichen Hormonen zu tun?
Naja, klärt mich auf wenn es jemand weiss.
Und tut mir leid für dich. Aber versuch mal den Kopf frei zu kriegen und einfach nicht daran zu denken.
Wie lange übst du denn schon?

Beitrag von j-a-n-e 10.12.09 - 09:44 Uhr

Ich habe dafür metformin bekommen !


macht einen SUPER Zyklus ...immer exakt 28 Tage ...

MAn kann die Uhr danach stellen,wann ES ist und wann die Mens kommt !


Mönch halte ich für das falsche Präperat dafür ...

LG

Beitrag von dover 10.12.09 - 09:47 Uhr

und hat es was gebracht? also war das dann echt immer exakt auf den Tag genau... ES und Mens usw.?

Beitrag von j-a-n-e 10.12.09 - 09:49 Uhr

Jupp...

hatte vorher immer unregelmässig !


Seit ich Met nehme IMMER exakt.


Kleiner Nebeneffekt ist : Mann nimmt ab !!!!


Und bei vielen hat es sofort nach 1 Monatiger Einnahme zur ss geführt !


mein FA sagte :Metformin ist Kleine Kosmetik für den Körper !


Habe seit gestern wieder begonnen damit und hoffe,das es diesen Zyklus klappt !


Beitrag von dover 10.12.09 - 09:58 Uhr

Abnehmen ist doch gut ;-)

Beitrag von sinhamo 10.12.09 - 09:58 Uhr

Hallo,

bekommt man Metformin nur auf Rezept? Und kann man das auch nehmen wenn man Schilddrüsenhormone nimmt?

LG Sinhamo:-D

Beitrag von j-a-n-e 10.12.09 - 10:00 Uhr

Also man bekommt das NUR auf Rezept.



Beitrag von semjasa 10.12.09 - 10:07 Uhr

halloi erstmal, es macht ja auch sinn dass man manche sachen nur auf rezept bekommt.! manchmal frag i mich schon, wass ihr alles in euch reinstopft nur weil ihr mal gehört habt... das find ich unverantwortlich. den ärzten darf man manchmal schon glauben, die sind die fachleute, und nicht ohne rücksprache so die einen oder anderen medis futtern...
so, das ist meine meinung, auf die gefahr das ich gesteinigt werde, des musste jez mal raus.
lg
schönen tag und viel glück beim #schwangerwerden
semi#snowy

Beitrag von schnulli6schatz3 10.12.09 - 10:32 Uhr

Hallo;-)

Also MÖPF bei zuviel männliche Hormone???? nee das geht gar nix da kannste auch pappe essen so effektiv ist das.

Also ich nehme Metformin und das hilft;-)


Mein KIwu Prof.sagte mir ausdrücklich möpf bei hormon problemen bringt nix,es KANN nur das PMS etwas reduzieren,bei weiteren fragen schreib mir einfach mal über VK:-)

lg Schnulli (37ÜZ)

Beitrag von schnuller1978 10.12.09 - 11:06 Uhr

Allso habe die gleiche diagnose wie du .

Ich nehme auch Metformin dagegen. Ist aber mit viel nebenwirkungen also auch nicht ohne.

Sprich ihn mal drauf an.

Viel Glück#klee

Mönchpfeffer habe ich auch genommen wurde aber viel schlimmer bei mir mein Zyklus hat sich auf 40 Tage verlängert und jetzt mit Metformin wieder verkürzt !!

LG

Beitrag von frickelchen... 10.12.09 - 12:08 Uhr

huhu,

habe genau das selbe wie du. musste dann 3 Zyklen lang wieder die Pille nehmen (Diane):-[ und dazu Androcur zum senken. Als der wert normal war habe ich mit clomifen angefangen, weil ich keinen ES hatte!
Metformin hat meine FÄ mir nicht verschrieben, weil ich keinPCO habe #kratz
naja jetzt passt aufjedenfall alles...:-D

lg nico