Stechende Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zanadu 10.12.09 - 10:30 Uhr

Hallo, mein Sohn 7 Jahre klagt über sechende Kopfschmerzen. Diese Kopfschmerzen kommen und gehen.
Es ist als ob ihn einer in den Hinterkopf sticht.
Kann mir jemand etwas dazu sagen?

Beitrag von myimmortal1977 10.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo :-)

Es gibt sogenannte Cluster-Kopfschmerzen. Die kommen anfallsartig, sind nur schwer auszuhalten.

Migräne ist auch nicht ausgeschlossen. Die Nichte meines Partners leidet seit der Kindheit dadran.

Ich würde aber dringend empfehlen, Euch entweder vom KiA zu einem Neurologen überweisen zu lassen oder vom KiA selbst ein MRT vom Kopf machen zu lassen. Nur um organische Geschehnisse auszuschließen. Denn wenn ein Kind in dem Alter so massiv über Kopfschmerzen klagt, ist dies sicherlich nicht normal.

LG Janette