Lammfell für den Kinderwagen???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maja008 10.12.09 - 10:44 Uhr

Hallo,

unser Baby kommt im Januar zur Welt und ich frage mich, ob man ein Lammfell für den Kinderwagen oder Maxi cosi braucht. Wir werden dem Baby für draußen einen Schneeanzug anziehen und ein Kopfkissen als Decke darüberlegen. Wird das nicht zu warm, wenn man zusätzlich ein Lammfell benutzt????? #schwitz
Wie macht ihr das?

Vielen Dank

Beitrag von hafipower 10.12.09 - 10:52 Uhr

Ich hatte anfangs nur ein Moltontuch drinliegen, aber da hat meiner zu sehr geschwitzt!
Dann hab ich umgestellt auf ein Lammfell (aber ein echtes - kein möchtegern Fell), das ist super! Wo's noch warm war war's schon kühl und jetzt wo's kalt ist ist mein Kleiner immer schön warm! Im Kiwa hat er grad an: LA-Body, Pulli, Fleecejacke, Mütze, Strumpfhose, Hose, Socken und Fellschuhe, ne leichte Baumwolldecke drüber und den Frühjahr/Herbst-Fußsack vom KiWa! Und solang es net noch kälter wird (unter 0) kommt auch kein Winterfußsack rein! Aber seit das Lammfell drin ist, hat er nicht mehr im KiWa geschwitzt - ist ja atmungsaktiv!

LG

Beitrag von cooky1984 10.12.09 - 11:00 Uhr

schau mal hier,
werde mir hier eins kaufen. günstig und tolle quali.

viel spaß

Beitrag von cooky1984 10.12.09 - 11:00 Uhr

ach ja, der link #klatsch

http://www.schaffellhandel.de/

Beitrag von jana-marai 10.12.09 - 11:36 Uhr

Hallo,
echte Felle wirken temperaturausgleichend.
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Dein Baby darauf schwitzt.
Wir hatten eins für den MaxiCosi, und das war so klasse, dass es fast durchgehend drinnen lag (das Fell, nicht das Kind;-)).
Mein Großer ist ein wandelnder Heizofen, schläft aber dennoch von Geburt an liebend gerne auf Fellen. Scheint also nicht zu überhitzen (ich als Frostbeule kenne das Problem von zu viel Wärme persönlich nicht, schlafe bzw. sitze aber auch gerne auf Fell).
LG
jana-marai

Beitrag von kathrincat 10.12.09 - 11:50 Uhr

nein, vorallen nicht wenn du einen schneeanzug anziehen willst und noch zudecken, die schneeanzüge sind super warm,

Beitrag von mini1986 10.12.09 - 12:01 Uhr

Hi!
Im wagen hab ich auch ein lammfell...
Wir haben ne softtasche und er bekommt dann nur noch nen fleeceoveral an und ne dünne decke oben drüber!
Er ist immer schön warm, auch wenn mich die leute unterwegs immer fragen, ist das nicht zu kalt, der friert doch!#aerger klar ich lasse mein kind immer frieren, ich rabenmutter!#augen man, man...
mit dicken kissen und fell wäre es viiiiieeel zu warm!

lg mini + henry

Beitrag von gretchen1981 10.12.09 - 12:07 Uhr

lammfell ist super, kann ich dir nur empfehlen

lg

Beitrag von rote-zora1 10.12.09 - 12:26 Uhr

Von mir ein klares Ja!!!!
Ich hatte auch ein Winterkind! Viele Muttis decken ihr Kind zu, das fast keine Luft in den Wagen kommt, aber an unten denken die wenigsten! Ich habe mir ein Schaffell zugelegt das auch von unten wärmt, denn da zieht die kalte Luft ja ständig lang!

Ich kann mich den Vorschreiberinnen nur anschließen!

LG rote-zora1