Weihnachtsgeschenke Mädchen 3 1/2 Jahre IDEEN????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von trinkhalm 10.12.09 - 10:51 Uhr

hallo

Wollte gerne mal eure Meinung haben, was kann man einen Mädchen schenken mit 3 1/2Jahren zu Weihnachten.

Allso sie bastelt, und malt super gerne, Aber da haben wir natürlich alles schon. STempel usw. Puzzel hat sie auch ohne Ende und macht es super gerne.
Puppen haben wir eigentlich auch alles... Wird auch viel mit gespielt.

Was kann man denn evt noch schenken zu Weihnachten. Sie spielt sehr sehr gut alleine, und malt bestimmt immer ne STunde usw. Sie beschäftigt sich super alleine, und sitzt ruhig am Tisch.

Schwierig irgendwie, sie kriegt ein neues Zimmer in 3Wochen oder so, mit Hochbett und Rutsche , Schaukel usw. Da würde noch einiges fehlen, aber sind ja auch nicht so wirklich gute Weihnachtsgeschenke für Verwandte oder Freunde?!

Was kriegen eure Kleinen???

Freue mich auch Antwort.

Liebe grüsse

Beitrag von norddeich 10.12.09 - 11:02 Uhr

Hallo

meine Maus bekommt ne Spielzeuggitarre, nen Kaufladen, dinge von Lillifee und Hello Kitty (Lampe, Puzzle, Spiel),ne Taschenlampe, Bücher und Cassetten/CD von Conni.

lg Melanie

Beitrag von johanna1972 10.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einer Küche oder einen Kaufladen.

Ansonsten Altersgerechte Spiele - die sie auch mal mit Mama oder Papa spielen kann.

Unsere Große bekommt ein neues Handy.

Der Kleine (2,5 Jahre) bekommt einen Kinder CD-Player (da er es geschafft hat unser alte Anlage, die in seinem Zimmer stand zu Schrotten) und Schienen, Züge, Kräne etc. für seine BRIO Bahn (haben letztes Jahr ein Starterset gekauft - da er seine Bahn liebt - wünscht er sich Schienen) also haben wir ihn noch einen Güterbahnhof geholt und den Freunden und Verwandten gesagt - sie sollen ihm was für die BRIO schenken.

Unsere Kleine bekommt nichts :-(. Sie ist ja erst 2 Monate alt und bekommt eine Rassel oder so, damit der Kleine nicht schreit dass seine Schwester nichts bekommen hat. Ansonsten wer der Kleinen unbedingt was schenken möchte, dann soll er ihr etwas in die Spardose schmeissen.

LG Johanna

Beitrag von criseldis2006 10.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,

Laura bekommt

Hello Kitty Wolldecke
Hello Kitty Puzzle
Hello Kitty Lego
Lego Belville Traumhaus
was zum Anziehen
Geld fürs Sparbuch
2 Dora CD´s
Playmobil Mitnehmschloss
Hello Kitty Pflegeserie (Seife etc.)

LG Heike

Beitrag von courtney13 10.12.09 - 11:23 Uhr

Unsere Maus bekommt einen Kaufladen, darauf freut sie sich schon das ganze Jahr.
Sehr beliebt ist bei uns die Kochküche oder das Kaffeeservice. Da trinkt sie täglich mit Bär und Puppe ihren Tee.
Puzzel sind auch sehr schön - so ab 15 Teile, das kann sie schon alleine! und natürlich Bücher aller art.
Auch ein kassettenrecorder für Kinder wird bei uns immer angeschleppt.
Und auch ganz toll sind überdiemensional große Kuscheltiere. Wir haben ein Krokodil das wird täglich beritten. ;-)
Ich hoffe es ist was für euch dabei...

Beitrag von jindabyne 10.12.09 - 12:01 Uhr

Meine Tochter ist auch 3,5 Jahre und bekommt ein Puppenhaus, das hat sie sich gewünscht. Wenn Du die ganzen Einrichtungsgegenstände auf verschiedene "Schenker" verteilst, dann kommt auch ganz schön was zusammen.

Lg Steffi

Beitrag von nudelmaus27 10.12.09 - 12:07 Uhr

Hallo!

Also wie wäre es mit so einem Magnetspiel. Das ist was für Kinder ab 3 Jahren (darunter ungeeignet wegen verschlucken der Kleinteile!).
Ziel ist es so kleine Plastikteile mit Kugeln zu verschiedensten Gebilden zu formen. Erstens kann man so gut die Motorik schulen und zweitens macht es Spaß weil immer was anderes rauskommt. Guck einfach mal beim bekannten Auktionshaus unter Magnetspel, da weißte was ich meine. Im Handel sind diese Spiele kaum zu bekommen und nicht gerade preiswert.

Ansonsten bekommt meine Tochter eine Puppe mit Haare zum kämmen, ein neues Spielzeughandy, eine Taschenlampe, Pullover, eine Schneekugel, einen mitwachsenden Roller, einen Bahnhof für ihre Eisenbahn und ein Spiel. Das aber nicht alles von uns, sondern von allen also auch von der gesamten Verwandt- und Bekanntschaft.

Schöne Weihnachten!
Nudelmaus


Beitrag von trinkhalm 10.12.09 - 12:12 Uhr

Vielen lieben Dank für die vielen super Ideen...

Da war wirklich einiges dabei, was gut ist, DANKE!!!!!

Beitrag von jujo79 10.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo!
Ich habe zwar einen Sohn in dem Alter, aber so eng wollen wir das ja nicht sehen, oder ;-)?
Mein Sohn steht gerade voll auf Mini-Bandolino. Sonst spielt er noch gern mit der Holz-Kugelbahn von Haba, Duplosteinen, der Holzeisenbahn und seiner Puppenküche.
Zu Weihnachten kriegt er:
Hochhaus-Erweiterung zur Haba-Kugelbahn
Buch
Mini-Bandolino
Gesellschaftsspiel
Playmobil-Flugzeug
Regenschirm

Ansonsten wäre für deine Tochter doch auch dieses was:
Holzperlen zum Ketteaufziehen
"Noppensteine" (damit kann man die schönsten Phantasiesachen bauen)
Hörbuch (es gibt tolle von "Wieso? wehalb? warum?", Junior ist sicher noch besser, weil nicht so lang)
Puppenküche/Kaufmannladen
Spielkasse (die meisten Kinder stehen auf die Scanner-Kassen)

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von haihappn06 10.12.09 - 14:16 Uhr

hallo,


was hat sie denn an spielen ?
meine tochter spielt total gerne und viel. bisher hat sie memorie, tempo kleine schnecke, meine vier ersten spiele, das angelspiel und zu weihnachten gibt es dann noch das apfelbaumspiel.

puzzle sind auch immer super und natürlich bücher.

ansonsten bekommt meine tochter noch die duplo eisenbahn, bettwäsche, eine nachttischlampe, ein bild fürs zimmer, bücher und einen baldachin.

bei meiner großen fallen mir immer sachen ein, bei der kleinen schwester wirds dann schon schwerer...weil viel von der großen vorhanden ist.

lg jenny