Mache mir sehr Sorgen, mein Kind schlägt sich selbst!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lillisophie 10.12.09 - 10:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich mache mir echt angst um meine Tochter. Sie wird diesn Monat 16 Monate alt und immer wenn Sie ihren Willen nicht bekommt, dann geht sie irgendwo hin und haut den Kopf dagegen und nimmt sich was und haut sich das selber auf den Kopf. Was mache ich nur!! Kennt das jemand!!

Bitte um Antworten!!

Beitrag von mosikosi 10.12.09 - 11:01 Uhr

hallo,

o jaaa, mein sohn wird im märz zwei jahre alt und ich mach grad mit ihm das gleiche durch. er stellt sich sogar hin und haut mit dem kopf gegen die wand. ich hoffe, es ist nur eine phase. ;-)

lieben geruß

Beitrag von lillisophie 10.12.09 - 11:04 Uhr

ich hoffe auch nur das es eine phase ist, sie macht es erst seit heute, aber angst macht es mir schon irgendwie!

Beitrag von sahara909 10.12.09 - 11:05 Uhr

Hi meine Liebe,

keine Sorge, dass soll wohl eine Phase sein (Lt Erziehrinnen und KA). Unser Kleiner (knapp 17 Monate) hat das vor ein paar Wochen auch hin und wieder gemacht wenn ihn etwas geärgert hat. Mittlerweile ist es schon fast wieder vorbei.

Liebe Grüße
Brina

Beitrag von lillisophie 10.12.09 - 11:07 Uhr

deine worte beruhigen mich ein wenig...
vielen vielen dank!

Beitrag von rienchen77 10.12.09 - 11:11 Uhr

meine Tochter hatte das auch mal gemacht.... bis sie gemerkt hat das Mama nicht drauf anspringt...

klar es war grauenhaft für mich das anzusehen, immer die Angst das Kind könne sich recht doll verletzten...

aber irgendwann war das vorbei...


dafür hat meine Große ne andere Macke vor kurzen gehabt... immer wenn ich was von ihr möchte, Wäsche wegräumen, was bringen, aufräumen, tut sie sich selbst weh oder tut nur so... also: Mama siehst du nciht, ich habe Schmerzen, ich kann das jetzt nicht machen...

habe ich auch ignoriert und ist auch schon wieder vorbei...

Beitrag von petra1982 10.12.09 - 11:20 Uhr

hab das bei vielen kleinkindern beobachtet, wie oft macht sie dies denn? und wie arg? also wenns nur ab und an passiert glaub ich nicht das es schlimm ist, sie ist ja noch klein und kann sich vieleicht auch nicht richtig mitteilen und ihre wut äussert sich so ?