Clomi, FG+AS und jetzt wahrscheinlich wieder zu viele männl. Hormone!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuckelung 10.12.09 - 10:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe das große Glück gehabt im zweiten Clomizyklus schwanger zu werden, nachdem ich wegen zu vieler männlicher Hormone 2 Monate die Pille wieder nehmen musste.
Leider hatte ich dann Ende Oktober eine FG mit AS. Eine Welt ist für uns zusammengebrochen!

Meine Mens hatte ich nach 5 Wochen das erste Mal, worüber ich mich sehr gefreut habe. Jetzt bemerke ich wieder eine furchtbar unreine Haut und vermehrten Haarausfall=zu viele männliche Hormone!

Bekomme nächste Woche meine Hormonergebnisse. Das heisst dann wahrscheinlich wieder Pille nehmen. Habe so gehofft, wieder mit Clomi anfangen zu können.

Gibt es denn hier nicht noch andere Behandlungsmethoden? Jemand schon Erfahrungen gemacht? Werde auf jeden Fall mit meiner FA drüber reden nächste Woche, habe aber gedacht, vielleicht hat mir hier jemand einen Tipp oder Erfahrungen, die ich dann am Termin ansprechen kann.

Vielen Dank und Grüße

Beitrag von nickel-79 10.12.09 - 11:30 Uhr

Hallo,

ich kenn das nur zu gut, ich kann Dir nur sagen: Ich habe mein Gewicht, mittlerweile um 9 Kilo reduziert und mein PCO und die männl. Hormone sind weg. Hatte vor der Mens auch immer so unreine Haut und jetzt? Dachte schon ich bin schwanger, habe Gedacht das muss die Wirkung vom HCG sein.
Mir hats viel gebracht.
Ist ein Tipp, weiß ja nicht, ob Du genug Geweicht hast um es zu reduzieren.