Trockene Lippen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von smart01 10.12.09 - 11:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein Sohn (fast 6) hat in dieser Jahreszeit, wie so viele von uns, trockene Lippen.

Deshalb leckt er mit der Zunge darüber, was dazu führt, dass er ganz offen rund um den Mund ist.

Ich persönlich nehme Labello für die trockenen Lippen, aber ich weiß, dass es dazu sehr zur Gewöhnung führt und man ohne dann gar nicht mehr kann.

Ist zumindest bei mir so.
Also... meine Frage... was nehmt ihr bei euren Kindern?!

Danke und lg

Romy

Beitrag von claudi2712 10.12.09 - 11:21 Uhr

Abends, vor dem Schlafengehen, nach dem Zähneputzen: Kaufmanns Kindercreme. Hilft wunderbar und gibt´s bei Rossmann und bei anderen Drogeriemärkten. Kostet auch nicht viel.

Lieben Gruss
Claudia

Beitrag von lorchen1808 10.12.09 - 11:27 Uhr

Hallo,

das Problem hab ich auch. Ich creme mir abends die Lippen und den Bereich um den Mund immer dick mit Euterfett/Vaseline ein. Tagsüber halt etwas dünner. Und viel trinken hilft auch super gegen trockene Lippen. Sind es am Anfang noch nur die Lippen hilft es auch gut Honig mit einer Zahnbürste einzumassieren.

Lorchen1808 :-)

Beitrag von smart01 10.12.09 - 19:08 Uhr

Danke für die lieben Antworten :-D
Werd gleich morgen mal in die Drogerie schauen.

Lg, Romana